Zutaten

Stück:

25
Zutaten für 25 Stück
Für den Teig
200 gZucker
250 gMandeln, gemahlen
120 gHaselnüsse, gemahlen
1 TLZimt
1 PäckchenVanillezucker
2Eier
Eine Prise Salz
Für die Glasur
100 gZucker
1Eiweiß
Eine Prise Salz

Zubereitung

Schritt 1

Den gesamten Zucker in den Mixtopf geben und den Deckel schließen. Nun für 15 Sekunden auf Stufe 10 zu Puderzucker herstellen und herausnehmen. Den Teil des Puderzuckers für die Glasur beiseitestellen.

Zucker im Thermomix® zu Puderzucker zerstäuben

Schritt 2

Mandeln, Haselnüsse, restlichen Puderzucker, Zimt und Vanillezucker in den Mixtopf geben, verschließen und für 10 Sekunden auf Stufe 7 vermischen lassen.

gemahlene Nüsse mit in den Mixtopf geben

Tipp: Statt den gemahlenen Nüssen kannst du auch ganze Nüsse nutzen und diese im Thermomix® für 20 Sekunden auf Stufe 10 mahlen.

Schritt 3

Eier und Salz dazugeben und 20 Sekunden auf Stufe 5 verrühren lassen. Den Teig entnehmen und als dicke Platte in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Zutaten für den Teig in den Thermomix® geben

Schritt 4

Währenddessen den Backofen Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nun den Teig auf der Frischhaltefolie ca. 1 cm dick ausrollen.

Teig ausrollen

Schritt 5

Aus dem Teig Sterne ausstechen und auf das Backblech legen.

Zimtsterne ausstechen

Schritt 6

Den Schmetterlingsaufsatz in den gesäuberten Mixtopf einsetzen und das sauber getrennte Eiweiß mit einer Prise Salz und dem beiseite gestellten Puderzucker hineingeben. Nun alles für 3 Minuten auf Stufe 3,5 aufschlagen lassen.

Zuckerglasur herstellen

Schritt 7

Die Die Zimtsterne nach Thermomix®-Rezept mit der Eiweißmasse bestreichen und auf unterer Schiene im Backofen ca. 12 Minuten backen lassen. Die Zimtsterne abkühlen lassen und schon können sie vernascht werden.

Du möchtest dich ohne tierische Produkte ernähren aber auf Zimtsterne kannst du einfach nicht verzichten? Dann wirst du unsere veganen Zimtsterne mit Aquafaba lieben.