Zutaten

Vanillekipferl:

50
Zutaten für 50 Vanillekipferl
Für den Mürbeteig:
300 gMehl
200 gkalte Butter
80 gZucker
2 TLVanillepaste
Prise Salz
80 gHaselnüsse, gemahlen
Für den Zuckermantel:
40 gPuderzucker
1 PäckchenVanillezucker

Vanillekipferl zubereiten: Omas bestes Rezept

Schritt 1

Zuerst die kalte Butter in Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten zügig zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Frischhaltfolie gewickelt ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Tipp: Wickle den Teig nicht als Kugel, sondern als viereckige Platte ein. So kühlt er schnell durch und du hast es später einfacher.

Schritt 2

Anschließend den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden und diese jeweils zu Rollen formen.

Teig in Streifen schneiden

Schritt 3

Danach von jeder Rolle ca. 4 cm lange Stücke abschneiden.

Schritt 4

Die Enden der Teigstücke zu Spitzen formen und die Teiglinge auf dem Backblech in die typische Kipferlform legen. Vanillekipferl auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Vanillekipferl formen

Tipp: Wird der Teig beim Formen zu weich, lege die fertig geformten Kipferl vor dem Backen nochmal 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 5

Zuletzt Puderzucker und Vanillezucker mischen und über die fertigen, noch heißen Vanillekipferl sieben.

Ein weiterer Klassiker sind Omas Marmeladen-Plätzchen. Von denen können wir auch einfach nicht genug bekommen. Und um den Keksteller vollständig zu machen, sollten auch noch weitere Leckereien auf keinen Fall fehlen. Deshalb haben wir noch mehr Plätzchen-Rezepte für dich ausgesucht:

FAQ zu Vanillekipferln

Wie hält der Zucker auf den Vanillekipferln?

Damit die feine Zuckerschicht auf den Kipferln hält, musst du sie auf die noch vom Backen warmen Halbmonde sieben.

Wie bewahrt man Vanillekipferl am besten auf?

Die abgekühlten Kipferl solltest du in einer verschließbaren Keksdose dunkel und kühl aufbewahren. (Aber nicht im Kühlschrank!) So bleiben sie ca. 4 Wochen lang frisch und knusprig.