Zutaten

Stück:

20
Zutaten für 20 Stück
Für die Vanillekipferl
1 Vanilleschote
200 gMehl
140 gkalte Butter
70 gMandeln, gemahlen
60 gZucker
1 Eigelb
Eine Prise Salz
Zum Bestäuben
3 PäckchenBourbon Vanillezucker
1 ELPuderzucker

Zubereitung

Schritt 1

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark mit den Mandeln vermengen, indem man es mit den Mandeln zwischen den Fingern verreibt. So verteilt es sich später gleichmäßiger im Teig.

Vanilleschote auskratzen

Schritt 2

In einer Schüssel Mehl, Mandeln, Zucker, Eigelb, Salz und die kalte Butter in Stücken mischen und zu einem glatten Teig verkneten.

Zuten zu einem Teig verkneten

Schritt 3

Anschließend den Teig zu einer Rolle mit ca. 4 cm Durchmesser formen und in Frischhaltefolie wickeln. Für ca. 30 bis 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Vanillekipferl formen

Schritt 4

Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 5

Die Teigrolle in ca. 0,5 cm bis 0,7 cm dicke Scheiben schneiden und diese jeweils zu spitz auslaufenden Röllchen formen. Dabei die Arbeitsfläche, falls notwendig, ganz dünn mit Mehl bestäuben.

Vanillekipferl formen

Tipp: Nutze so wenig Mehl wie möglich, damit die Vanillekipferl nicht zu trocken werden.

Schritt 6

Die einfachen Vanillekipferl auf das Backblech legen und zum Halbmond biegen. Nun im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen.

Vanillekipferl formen und backen

Schritt 7

Währenddessen den Puderzucker mit dem Bourbon Vanillezucker mischen und die fertigen noch warmen Vanillekipferl damit bestäuben.

einfache Vanillekipferl

Um die Keksdose noch weiter zu bereichern, findest du bei uns auch leckere Rezepte für einfachen Plätzchenteig zum Ausstechen und saftige Kokosmakronen.