Zutaten

Stück:

50
Zutaten für 50 Stück
Für den Mürbeteigboden
300 gMehl
1 TLBackpulver
1Eigelb
110 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
1 Prise Salz
130 gkalte Butter
2 ELkaltes Wasser
Für die Nussmasse
200 gButter
170 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
1 TLZimt
400 gHaselnüsse, gemahlen
2Eiweiß
1 Prise Salz
Sonstiges
150 gAprikosenmarmelade
200 gZartbitterschokolade

Zubereitung

Schritt 1

Für den Mürbeteigboden Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben. Die kalte Butter in Stücke schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 2

Den Teig als rechteckige Platte in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Nussmasse zubereiten. Dafür Butter, Zucker und Vanillezucker in einer beschichteten Pfanne schmelzen und kurz köcheln lassen.

Butter und Zucker schmelzen

Schritt 4

Die Pfanne vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und die Haselnüsse mit dem Zimt unterrühren. In eine Schüssel umfüllen.

Haselnüsse und Zimt unterrühren

Schritt 5

Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und in zwei Portionen unter die Nussmasse heben.

Eischnee unterheben

Schritt 6

Den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Mürbeteig mittig auf ein Backpapier legen und rechteckig ausrollen.

Mürbeteig für die Nussecken ausrollen

Schritt 7

Den Teigboden mit dem Backpapier auf das Blech legen und mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.

Teig mit Aprikosenmarmelade bestreichen

Schritt 8

Die Nussmasse darauf verteilen und alles auf mittlerer Schiene für ca. 25 Minuten backen.

Nussmasse verstreichen

Schritt 9

Nun etwas abkühlen lassen und im noch warmen Zustand in die Nussecken Plätzchen in die gewünschte Dreiecksform schneiden.

Nussecken zuschneiden

Schritt 10

Für den Guss die Zartbitterschokolade klein hacken und über dem Wasserbad langsam bei geringer Wärmezufuhr schmelzen.

Schokolade klein hacken

Schritt 11

Die fertigen Nussecken Plätzchen an den Ecken mit der flüssigen Schokolade bestreichen und auf einem Kuchengitter oder Backpapier fest werden lassen.

Nussecken mit Schokolade bestreichen

Du benötigst noch mehr Plätzchen-Inspiration für die weihnachtliche Backsaison? Wir können dir Mandel-Spitzbuben, Vanillekipferl und Mürbeteigplätzchen mit Marmelade empfehlen.

Nussecken Plätzchen
Nussecken Plätzchen