Zutaten

Gläser (a 200 ml):

14
Zutaten für 14 Gläser (a 200 ml)
1Bio-Orange
1Bio-Zitrone
2000 mlRotwein, trocken
500 mlOrangensaft
1Zimtstange
4Nelken
4Sternanis
1Zuckerhut
350 mlRum, mind. 54 %

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst Orange und Zitrone abwaschen, die Orange in Scheiben schneiden und die Zitrone spiralförmig mit dem Messer abschälen. Den Saft der Zitrone auspressen.

Schritt 2

Danach den Rotwein in einen Topf geben und langsam erhitzen, den Orangen- und Zitronensaft dazugeben und mit erwärmen.

Tipp: Die Bowle darf nicht kochen, da sonst der Alkohol verkocht.

Schritt 3

Nun alle Gewürze dazugeben und 5 Minuten in der heißen Flüssigkeit ziehen lassen.

Zimtstange, Nelken und Sternanis mit in den Topf geben

Tipp: Du kannst Nelken und Sternanis auch in ein Teesieb packen, so hast du sie später nicht mit im Glas.

Schritt 4

Die Bowle in das Bowle-Gefäß füllen, Orangenscheiben und Zitronenschale dazugeben und die Feuerzange darüberlegen.

Zitronenschale und Orangenscheiben in die Feuerzangenbowle geben

Schritt 5

Den Zuckerhut darauflegen und so viel Rum mit einer Kelle darüber geben, bis der Zuckerhut vollständig getränkt ist.

Rum auf den Zuckerhut gießen

Schritt 6

Danach den Zuckerhut vorsichtig anzünden, sodass der Zucker karamellisiert und in die Bowle tropft. Den restlichen Rum nach und nach vorsichtig über den brennenden Zuckerhut gießen und am Ende die Feuerzangenbowle umrühren.

Zuckerhut auf Feuerzangenbowle anzünden

Tipp: Verwende beim Nachschütten des Rums eine langstielige Kelle, da eine etwas größere Flamme entstehen kann. Gieße den Rum nur ganz langsam und vorsichtig nach.

Noch mehr Weihnachtsmarktfeeling kannst du dir mit selbst gemachten Eierpunsch nach Hause holen. Aber auch das Essen sollte nicht zu kurz kommen: