Zutaten

Flaschen (á 500 ml):

2
Video-Empfehlung

Glühwein selber machen

Schritt 1

Zu Beginn Orange und Zitrone gründlich waschen und in Scheiben schneiden.

ORangen und Zitronen waschen und in Scheiben schneiden

Schritt 2

Alle Zutaten in einen Topf geben und 10 Minuten erhitzen. Der Wein darf nicht kochen.

Gewürze in den Glühwein geben

Schritt 3

Vom Herd nehmen bzw. den Herd ausstellen und abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb geben, erneut erwärmen und genießen.

Glühwein
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Glühwein haltbar machen

Den selbstgemachten Glühwein kannst du ganz einfach haltbar machen und als kleines Geschenk aus der Küche verschenken. Dazu füllst du ihn im heißen Zustand einfach in sterile Flaschen ab und verschließt ihn luftdicht. Danach ist er noch einige Wochen im Kühlschrank haltbar.

Weitere winterliche Heißgetränke

Roter Glühwein ist natürlich der einsame Klassiker unter den Wintergetränken. Dabei ist die Auswahl riesig und reich an leckeren Alternativen. Egal ob mit oder ohne Alkohol, wir haben ein paar Ideen für dich als Inspiration zusammengestellt: