Zutaten

Gläser Apfelpunsch:

2
Zutaten für 2 Gläser Apfelpunsch
500 mlApfelsaft
4Nelken
3Sternanis
2Zimtstangen
8 clWodka
2Rosmarinzweige

Apfelpunsch zubereiten

Zutaten erwärmen

Zuerst alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen.

Tipp: Der Punsch darf nicht kochen, da sonst der Alkohol verfliegt.

Apfelpunsch ziehen lassen

Danach den Topf vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen.

Apfelpunsch ziehen lassen
Bei einem Induktions- oder Gasherd reicht es, diesen auszuschalten.

Apfelpunsch garnieren

Zuletzt den Apfelpunsch in die Gläser füllen, Zimtstange und Rosmarin als Garnitur dazugeben und warm servieren.

Apfelpunsch

eat empfiehlt:

Besonders schön sieht dein Apfelpunsch mit einem Zuckerrand aus. Hierfür eine flache Schale 2-3 mm hoch mit Zitronensaft füllen und ein flaches Gefäß mit braunem Zucker bereit stellen. Nun die Gläser in den Zitronensaft tauchen und anschließend in dem braunen Zucker behutsam drehen.“

Apfelpunsch aufbewahren

Du hast noch Apfelpunsch übrig? Kein Problem! Lass ihn komplett auskühlen und stelle ihn danach in den Kühlschrank. So hält er sich noch mindestens 2 Tage und du kannst ihn später erneut aufwärmen. Genau das selbe gilt auch für selbst gemachten Apfelglühwein, welchen wir dir ebenso wärmstens empfehlen können.