Zutaten

Plätzchen:

15
Video-Empfehlung

Vegane Haferflockenplätzchen ohne Zucker backen

Schritt 1

Bananen schälen und in eine Schüssel geben. Saft der Zitrone und Erdnussbutter dazugeben und alles mit einer Gabel zerdrücken.

Hinweis: Die Haferflockenplätzchen ohne Zucker erhalten eine natürliche Süße durch die reifen Bananen. Diese geben deinem Teig dazu auch noch eine gute Bindung.

Schritt 2

Erdnüsse und Cranberries grob mit dem Messer hacken und zusammen mit Haferflocken in die Schüssel geben. Danach alles gleichmäßig vermengen und 10 Minuten stehen lassen.

Schritt 3

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Mit der Hand kleine Plätzchen formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Haferflockenkekse im Ofen für ca. 15-17 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Tipp: Die Haferflockenplätzchen ohne Zucker kannst du mit deinen Lieblingszutaten aufpeppen. Wie wäre es mit Trockenobst, Mandeln oder Kokosraspeln?

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.
Haferflockenplätzchen ohne Zucker