Zutaten:

Plätzchen:

15
2 reife Bananen (je ca. 120 g)
½ Zitrone (Saft)
1 ELErdnussbutter
10 gErdnüsse, geschält & ungesalzen
50 gCranberrys, getrocknet & ungezuckert
130 gzarte Haferflocken

Zubereitung:

Schritt 1

Bananen schälen und in eine Schüssel geben. Saft der Zitrone und Erdnussbutter dazugeben und alles mit einer Gabel zerdrücken.

Hinweis: Die Haferflockenplätzchen ohne Zucker erhalten eine natürliche Süße durch die reifen Bananen. Diese geben deinem Teig dazu auch noch eine gute Bindung.

Schritt 2

Erdnüsse und Cranberries grob mit dem Messer hacken und zusammen mit Haferflocken in die Schüssel geben. Danach alles gleichmäßig vermengen und 10 Minuten stehen lassen.

Schritt 3

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Mit der Hand kleine Plätzchen formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Haferflockenkekse im Ofen für ca. 15-17 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Tipp: Die Haferflockenplätzchen ohne Zucker kannst du mit deinen Lieblingszutaten aufpeppen. Wie wäre es mit Trockenobst, Mandeln oder Kokosraspeln?