Zutaten

Portionen:

4
Für die Füllung:
Außerdem:
Für die Toppings:
Video-Empfehlung

Chimichangas zubereiten

Für die Füllung:

Schritt 1

Zuerst die Hähnchenbrüste mit Küchenpapier abtupfen und in kleine Streifen schneiden.

Hähnchen schneiden

Schritt 2

Danach die Paprikaschoten halbieren, den Strunk und das Kerngehäuse entfernen und die Paprika in feine Streifen schneiden. Die Chilischote vom Stielansatz befreien und in feine Ringe schneiden.

Paprika schneiden

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Zwiebel fein würfeln

Schritt 4

Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Paprika und Chili darin ca. 3 Minuten anbraten.

Gemüse anbraten

Schritt 5

Danach die Hähnchenstreifen dazugeben und ca. 7 Minuten anbraten.

Hähnchen zum Gemüse in die Pfanne geben

Schritt 6

Nun die Kidneybohnen durch ein Sieb abgießen, kurz abspülen und abtropfen lassen. Die Kidneybohnen zusammen mit der Salsa in die Pfanne geben.

Salsa zur Füllung geben

Schritt 7

Alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, etwas einkochen lassen und zum Schluss nochmals abschmecken.

Füllung der Chimichangas würzen
Chimichangas wickeln & ausbacken:

Schritt 8

Die Weizentortillas in einer Pfanne ohne Fett oder in der Mikrowelle kurz erwärmen.

Tipp: Durch das Erwärmen lassen sich die Tortillas besser voneinander lösen und zusammenrollen. So reißen sie nicht so schnell ein.

Schritt 9

Die Füllung in Streifen in die Mitte der Tortillas geben. Dann die Seiten von links und rechts nach innen klappen und die Füllung fest einrollen. Das Ganze mit Zahnstochern fixieren.

Seiten der Tortillas einklappen und zusammenrollen

Schritt 10

Nun in einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Chimichangas darin von allen Seiten goldbraun ausbacken. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp: Die Chimichangas können auch auf dem Grill goldbraun gegrillt werden.

Chimichangas anrichten:

Schritt 11

Anschließend den Eisbergsalat vierteln und den Strunk entfernen. Salat in Streifen schneiden und auf die Teller verteilen.

Salat schneiden

Schritt 12

Den Schmand und die saure Sahne in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Schritt 13

Pro Portion zwei Chimichangas auf den Salat legen und danach mit etwas geriebenem Käse bestreuen.

Käse auf die Chimichangas geben

Tipp: Damit der Käse besser schmilzt, können die Chimichangas noch einmal im Ofen überbacken werden. 

Schritt 14

Zum Schluss den Schmands auf den gebackenen Chimichangas verteilen und etwas Salsa-Sauce darüber geben und mit Limettenspalten servieren.

Salsa auf die Chimichangas geben
Chimichangas
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Unterschied zwischen Chimichangas, Burritos und Enchiladas

  • Burritos sind gefüllte Weizentortillas.
  • Chimichangas unterscheiden sich von Burritos nur dadurch, dass sie noch zusätzlich in Öl ausgebacken werden.
  • Enchiladas sind wie Burritos gefüllte Maistortillas, die aber in einer Auflaufform mit einer würzigen Sauce übergossen und mit Käse im Backofen überbacken werden.
Chimichangas

Füllungen für Chimichangas abwandeln

Die Füllung deiner Chimichangas kannst du ganz nach Belieben abwandeln und verfeinern. So geht’s:

  • Hackfleisch: Statt Hähnchen kannst du auch Rinderhackfleisch verwenden. Natürlich geht es auch ganz ohne Fleisch und mit mehr Gemüse.
  • Bohnen: Hier kannst du auch andere Sorten wie schwarze Bohnen, weiße Bohnen oder eine Bohnenmischung verwenden.
  • Gemüse: Wir mögen auch Mais, gehackte Tomaten, Champignons und Knoblauch sehr gern.
  • Gewürze: Salsa gibt dem Gericht die Würze und Flüssigkeit. Wenn du stattdessen gehackte Tomaten verwendest, kannst du diese mit den Gewürzen deiner Wahl wie Kreuzkümmel, Tabasco, Zitronensaft, Chiliflocken oder geräuchertem Paprikapulver und Salz abschmecken.
  • Käse: Auch Käse ist ein typischer Bestandteil der Füllung. Verwende dazu zum Beispiel Cheddar oder (Chili-)Gouda.
  • Salsa: Die Salsa-Sauce für das Topping und für die Füllung kannst du auch ganz einfach selbst herstellen:

Was zu Chimichangas servieren?

Wir servieren die Chimichangas mit Eisbergsalat, Avocadoscheiben und einer Guacamole. Als Topping verwenden wir Schmandcreme und Salsa-Sauce.

So kannst du deine Guacamole oder eine leckere Avocadocreme selber machen:

Als cremiges Topping kannst du neben der einfachen Schmand-Creme auch andere Cremes zubereiten:

4.8
30min
222 kcal
5.0
10min
151 kcal
4.6
10min
142 kcal

Als zusätzliche Beilage bieten sich Maiskolben, gekochter Reis oder auch ein gemischter Salat zum serviert an: