Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Zarten Kabeljau im Backofen zubereiten

Schritt 1

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten und dann kräftig salzen und pfeffern.

Schritt 2

Kabeljau in die gebutterte Auflaufform legen und die obere Seite mit Salz und Pfeffer würzen. Butter als Flocken auf dem Fisch verteilen. Danach Weißwein darüber gießen.

Weißwein über Kabeljau gießen

Schritt 3

Kabeljau für ca. 15 Minuten in den Backofen geben. Die Zeit ist abhängig von der Dicke des Stückes. Loins brauchen etwas länger und Schwanzstücke beispielsweise sind schneller gar.

Kerntemperatur bei Kabeljau messen

Hinweis: Für einen glasigen Kabeljau im Backofen sollte er eine Kerntemperatur von 56 °C haben.

Schritt 4

Fisch aus dem Ofen nehmen. Limette in Scheiben schneiden. Kräuter auf den Kabeljau zupfen, Limettenscheiben darauflegen und servieren.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

So wird der Kabeljau im Backofen richtig zart

Tipps & Tricks aus der eat-Küche

  • Gefrorenen Kabeljau erst vollständig abtauen lassen
  • Erst unmittelbar vor dem Garen salzen
  • Kabeljau mit Flüssigkeit wie Weißwein oder Brühe begießen
  • Butter mit in die Auflaufform geben & diese auch vorher einfetten
  • Gartemperatur darf 180 °C nicht übersteigen
  • Kerntemperatur 56 °C beachten
  • Nicht zu lange garen und ggf. dabei mit Alufolie abdecken

Warum sollte man Kabeljau lieber im Ofen als in der Pfanne garen?

Wir empfehlen dir tatsächlich den Kabeljau statt in der Pfanne immer im Backofen zu garen, damit er richtig zart wird. Brätst du die Kabeljaufilets in der Pfanne an, kann es schnell passieren, dass er auseinander fällt oder anbrennt. Das vermeidest du beim Zubereiten im Backofen und bekommst so saftig zarten Kabeljau.

Wie gesund ist Kabeljau?

Ein bisschen Kabeljau darfst du ruhig öfter in deine Ernährung integrieren. Er gilt als sehr gesund, da er sehr mineralstoffreich ist und dich mit wertvollen Nährstoffen wie Kalium, Magnesium und Kalzium versorgt. Er enthält außerdem Spurenelemente wie Selen & Jod, welche deine Schilddrüse unterstützen und sogar Vitamin D und B12, für eine gesunde Zellteilung und Funktion des Nervensystems.

Was passt zu Kabeljau aus dem Backofen?

Du bist noch auf der Suche nach einer perfekten Beilage zu zartem Kabeljau aus dem Ofen? Folgende Rezepte & Kombinationen können wir dir empfehlen:

Kabeljau mit Kruste im Backofen zubereiten

Um deinen Kabeljau extra schmackhaft zu machen, kannst du ihn mit einer leckeren Kruste noch perfektionieren. So eine Kruste lässt sich wunderbar mit frischen Kräutern verfeinern und ist ganz leicht gemacht. Lass dich dafür bei unserem Pangasiusfilet inspirieren und zaubere zum Beispiel eine Kruste aus Dill, Petersilie, Ei, Knoblauch, Butter, Senf und Panko. Oder zelebriere wie bei unserem Lachs mit Bärlauch-Kruste die Bärlauchzeit so richtig und zaubere dir daraus eine uwiderstehliche Kruste für den zarten Kabeljau.

Die perfekte Sauce zu Kabeljau aus dem Backofen

Du möchtest den zarten Kabeljau aus dem Backofen gerne mit einer leckeren Sauce genießen? Für leckere Saucen-Rezepte bist du bei uns genau richtig. Sehr passend ist Kabeljau mit Senfsoße nach DDR-Rezept, dazu noch ein paar klassische Salzkartoffeln und die Mahlzeit ist rund. Wie die Soße zu gebratenem Lachs kannst du aber auch eine leckere Sauce mit Dill zu Kabeljau servieren. Möchtest du den Kabeljau aus dem Backofen sowieso mit Pilzen servieren, dann bietet sich eine Steinpilzsoße perfekt an.