Zutaten:

Portionen:

2
50 gZwiebeln
1 Knoblauchzehe
80 gKarotten
200 gKartoffeln, mehligkochend
300 gSteinpilze
200 mlWeißwein
500 mlGemüsebrühe
1 Estragonzweig
100 gSahne
Salz & Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und anschließend in feine Würfel schneiden. Dann die Möhre und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

Gemüse in Stücken schneiden

Schritt 2

Die frische Steinpilze gründlich mit einem Messer putzen und in Scheiben schneiden.

Steinpilze putzen

Tipp: Wenn du beim Sammeln nicht erfolgreich warst, kannst du auch gefrorene Steinpilze verwenden. Taue sie vorher auf und gieß das bittere Tauwasser ab.

Schritt 3

Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse mit den Steinpilzen darin anschwitzen.

Gemüse und Steinpilze anschwitzen

Schritt 4

Wenn alles etwas Farbe genommen hat, mit Weißwein und Gemüsebrühe. Anschließend den Estragon dazu geben und alles für ca. 20-30 Minuten köcheln lassen.

mit Weißwein und Brühe ablöschen

Schritt 5

Sahne dazu gießen, alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sahne dazu geben und abschmecken

Tipp: Wenn du noch ein paar Steinpilze übrig hast, brate Sie in Scheiben an und gebe Sie als leckere Einlage mit in die Suppe.

Cremige Stienpilzsuppe

Weitere leckere Pilzrezepte