Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Rote Linsensuppe zubereiten

Schritt 1

Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen und in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln, Knoblauch und Karotten fein würfeln

Schritt 2

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin ca. 3 Minuten anbraten.

Gemüsewürfel anbraten

Schritt 3

Rote Linsen sowie Tomatenmark dazugeben und ebenfalls kurz anbraten.

Tomatenmark und rote Linsen anbraten

Schritt 4

Gemüsebrühe und Salz zu den Linsen geben. Die rote Linsensuppe nun bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Gemüsebrühe zu den Linsen geben

Schritt 5

Sobald die Linsen gar sind, die Suppe fein pürieren. Zuletzt mit Currypulver sowie Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Rote Linsensuppe pürieren
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Rote Linsensuppe schnell und einfach verfeinern

So easy wie diese Linsensuppe zuzubereiten ist, so leicht kannst du sie auch abwandeln und nach deinem Geschmack pimpen.

  • Kokosmilch: Für eine süßliche Note kannst du rote Linsensuppe mit Kokosmilch verfeinern. So wird die Suppe noch cremiger.
  • Joghurt: Auch mit ein paar Esslöffeln Joghurt oder einer pflanzlichen Alternative verleihst du der Suppe zusätzliche Cremigkeit. Achte darauf, ihn erst am Ende unterzurühren, da der Joghurt bei zu viel Hitze ausflockt.
  • Tomaten: Eine halbe Dose gehackte Tomaten verleiht deiner Suppe zusätzliche Frische und einen fruchtigen Charakter.
  • Ingwer: Wie eine indische Linsensuppe lässt sich auch unsere rote Linsensuppe mit in feine Würfel geschnittenem Ingwer verfeinern.
  • Gewürze: Chiliflocken, Garam Masala, Kurkuma oder Kreuzkümmel sind nur wenige Beispiele. wie du deine Linsensuppe schnell und einfach lecker würzen kannst.
  • Kräuter: Frisch gehackter Koriander oder auch Minze unterstützen das orientalische Aroma deiner roten Linsensuppe.
Rote Linsensuppe

Rote Linsensuppe mit den leckersten Beilagen genießen

Die cremige Suppe ist als Solodarsteller bereits ein echter Genuss. Doch mit der passenden Beilage wird das Gericht zum wahren Gaumenschmaus. Ob du einfach Reis kochst, ein fluffiges Fladenbrot dazu backst oder saftige Hähnchenbrust brätst, bleibt deinen Vorlieben überlassen. Hier findest du unsere liebsten Rezepte als Inspiration:

Wie lange ist die Linsensuppe haltbar?

Die rote Linsensuppe ist im Kühlschrank problemlos noch 2-3 Tage haltbar. Das macht sie auch zum idealen Meal Prep Gericht für die Arbeit oder Uni. Lasse die Suppe dafür vollständig auskühlen und fülle sie anschließend in luftdichte Vorratsdosen oder Schraubgläser. Möchtest du die Linsensuppe länger aufbewahren und dir einen kleinen Vorrat anlegen, kannst du sie in Dosen verpackt einfrieren und sie so bis zu 3 Monate lang haltbar machen.