Zutaten

Blätterteigtaschen :

8
Video-Empfehlung

Herzhafte Blätterteigtaschen mit Käse backen

Schritt 1

Zunächst ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen.

Schritt 2

Danach die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomate waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Schritt 3

Den Kochschinken ebenfalls in kleine Würfel schneiden und alles zusammen mit dem Frischkäse und dem geriebenen Käse in eine Schüssel geben.

Schritt 4

Nun die Füllung kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.

Füllung für die herzhaften Blätterteigtaschen würzen

Schritt 5

Den Blätterteig in die Anzahl der Blätterteigtaschen zu Rechtecken schneiden.  Die Käsemasse auf eine Hälfte der Rechtecke geben und dabei einen kleinen Rand frei lassen.

Füllung auf die Blätterteig-Rechtecke geben

Schritt 6

Anschließend die freien Teigseiten bündig über die Füllung legen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken.

Herzhafte Blätterteigtaschen mit einer Galbel zu drücken

Schritt 7

Die herzhaften Blätterteigtaschen auf dem Backblech verteilen und ein Eigelb verquirlen. Die Blätterteigtaschen damit bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Herzhafte Blätterteigtaschen mit Eigelb bestreichen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Herzhafte Blätterteigtaschen abwandeln

Wir zeigen dir, wie du die Zutaten der leckeren Käsetaschen noch abwandeln kannst:

  • Kochschinken: Statt Kochschinken kannst du auch Schinkenwürfel oder in Würfel geschnittenen Räuchertofu verwenden.
  • Frischkäse: Er lässt sich auch super durch Schmand oder Creme fraîche ersetzen.
  • Gouda: Verwende den Reibekäse, der dir am besten schmeckt. Wir finden auch Emmentaler, Pizzakäse oder Feta mega lecker.
  • Tomate: Wer sie nicht mag, kann sie weglassen oder durch Mais oder Lauchzwiebeln ersetzen.
  • Topping: Als Topping kann man die mit Eigelb bestrichenen Blätterteigtaschen auch noch mit Sesam oder Käse bestreuen.
  • Form: Du kannst den Blätterteig auch zu Dreiecken falten. Schneide dazu den Teig quadratisch aus und gib die Füllung in die Mitte der Teigstücke. Dann falte eine Ecke parallel zur gegenüberliegenden Ecke und drücke die Ränder mit einer Gabel fest zusammen.

Füllung variieren

Bei der Füllung deiner herzhaften Blätterteigtaschen kannst du kreativ sein. Wie wäre es mit einer dieser Varianten?

  • Gewürztes Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Feta dazugeben und ab auf den Blätterteig.
  • Frischen Blattspinat mit Zwiebeln anbraten, Feta oder Ricotta dazugeben und die Blätterteigtaschen damit füllen.
  • Ziegenfrischkäse auf den Teig geben, eine Feigenspalte darauf legen, mit etwas Honig beträufeln und mit etwas Thymian würzen. Fertig!
  • Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Zucchini und Cocktailtomaten mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in Öl zu einer mediterranen Füllung anbraten.

Blätterteig selber machen

Wer sich ran traut und selbst einmal Blätterteig herstellen möchte, findet hier die passende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Dips für Blätterteigtaschen mit Schinken & Käse

Du suchst noch einen leckeren Dip für deine herzhaften Blätterteigtaschen gefüllt mit Schinken, Käse und Tomate? Hier kommen unsere Favoriten:

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Am besten schmecken die herzhaften Blätterteigtaschen natürlich frisch aus dem Ofen, wenn sie noch heiß und knusprig sind. Je länger sie liegen, desto mehr verlieren sie ihren Knuspereffekt. Wer dennoch welche übrig hat, kann die Käsetaschen luftdicht verpacken und 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Herzhafte Blätterteigtaschen mit Käse

Noch mehr herzhafte Rezepte aus Blätterteig

Für den kleinen Hunger

Perfekt als Snack für den kleinen Hunger oder fürs Partybuffet sind diese herzhaften Köstlichkeiten aus Blätterteig:

Für den großen Hunger

Wer etwas zum Sattessen sucht, ist bei diesen Rezepten goldrichtig. Ob Fleisch, Gemüse oder Fisch – mit Blätterteig wird alles zum Highlight: