Zutaten

Portionen:

2
Beilage:
Video-Empfehlung

Hähncheninnenfilets braten

Schritt 1

Zuerst die Hähncheninnenfilets abtupfen, Sehnen entfernen, in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Dann Hähnchengewürz und Olivenöl dazugeben und alles gut miteinander vermengen.

Schritt 3

Anschließend beidseitig in Mehl wälzen, sodass sie gut bedeckt sind.

Hähncheninnenfilets in Mehl wälzen

Schritt 4

Nun etwas Öl in eine Pfanne geben und die Innenfilets darin für 2 Minuten je Seite scharf anbraten. Anschließend die Hitze halbieren und 2 Minuten weiter garen lassen.

Schritt 5

Zum Schluss die Hähncheninnenfilets mit gemischtem Salat und einem Dressing nach Wahl servieren.

Gebratene Hähncheninnenfilets mit Salat
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Gebratene Hähncheninnenfilets mit Salat

Die leckeren Hähncheninnenfilets aus der Pfanne schmecken am besten zu einem knackigen Salat. Bei uns findest du viele leckere Salat-Rezepte und passende Dressings dazu:

Was passt noch zu gebratenen Hähncheninnenfilets?

Natürlich gibt es noch viele weitere passende Beilagen zu den Hähncheninnenfilets außer Salat. Wir wären nicht eat.de, wenn wir da nicht etwas für dich in petto hätten:

Gebratene Hähncheninnenfilets

Wissenswertes über gebratene Hähncheninnenfilets

Was sind Hähncheninnenfilets genau?

Du fragst dich, wo denn da der Unterschied zu Hähnchenfilets ist? Ganz einfach: Kaufst du eine ganze Hähnchenbrust, dann ist das Innenfilet das kleine Stück Muskel auf der Innenseite, welches sich optisch auch abgrenzt und ganz leicht abzutrennen ist. Dieses Stück Hähnchenfleisch gilt als noch saftiger und zarter als die restliche Brust.

Hinweis: Um nur Hähncheninnenfilets zuzubereiten, brauchst du natürlich keine ganzen Hühnerbrüste. In der Regel gibt es die Hähncheninnenfilets beim Fleischer deines Vertrauens auch einzeln zu kaufen.

Was ist in Hähnchengewürz drin?

Um beim Würzen von Hähnchenfleisch nicht zu falschen Kräutern und Gewürzen zu greifen, die zusammen nicht so gut harmonieren, gibt es leckere Hähnchengewürzmischungen, mit denen du die Hähncheninnenfilets perfekt würzen kannst. Meist sind sie bereits mit Salz angereichert, daher solltest du mit zusätzlichem Salz eher sparsam sein. In den meisten Hähnchengewürzen kommen außerdem Gewürze und Aromen wie Paprika, Zwiebel, Ingwer, Orange, Kurkuma, Chili, Petersilie, Rosmarin oder Thymian vor. Es gibt ganz unterschiedliche Zusammensetzungen – finde heraus welches du am liebsten hast und lass es uns

Wie kann man Hähncheninnenfilets noch zubereiten?

Im Grunde kannst du Hähncheninnenfilets genauso wie Hähnchenbrust verwenden, aber beachte dabei die etwas kürzere Garzeit, damit sie nicht trocken und zäh werden. Hier die beliebtesten Zubereitungsarten: