Zutaten:

Portionen:

4
2 Eigelbe, Bio
1 ELDijon-Senf
150 mlSonnenblumenöl
2 Knoblauchzehen
2 Sardellenfilets, in Öl
1 TLKapern
15 gParmesan
½ Bio-Zitrone
1 ELWorcestersauce
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Zunächst Eigelb und Senf mit dem Schneebesen oder der Küchenmaschine aufschlagen. Anschließend nach und nach unter ständigem Rühren das Öl hinzugeben.

Schritt 2

Knoblauch schälen, fein reiben und zum Caesar Dressing geben. Sardellen und Kapern mit Küchenpapier abtupfen, fein hacken und unterrühren.

Schritt 3

Parmesan reiben und ebenfalls zum Ceasar Salad Dressing geben. Zitrone abwaschen, die Schale abreiben und unter das Dressing rühren. Danach den Saft auspressen und ebenfalls untermengen.

Schritt 4

Zuletzt mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing mit Caesar Salat servieren.

Caesar Salad Dressing

Hinweis: Das Caesar Salad Dressing solltest du keinesfalls länger als einen Tag nach Zubereitung verzehren, da rohes Ei enthalten ist. Außerdem solltest du es immer im Kühlschrank lagern.

Caesar Salad Dressing

Klassischen Caesar Salat bereitest du ganz einfach aus Romana-Salat, Croutons und Parmesan zu.