Zutaten:

Portionen:

4
400 gCollezione oder andere Pasta
60 gSchalotten
1 rote Paprika
1 Apfel
100 gGewürzgurken
150 gMais, aus der Dose
1 BundBlattpetersilie
Für das Dressing
200 gJoghurt
½ Bio Limette
1 ELOlivenöl
Salz & Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Schritt 1

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Anschließend abgießen und in eine große Schüssel geben.

Nudeln bissfest kochen

Schritt 2

Danach Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Nun die Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und anschließend in feine Würfel schneiden.

Schritt 3

Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend in feine Würfel schneiden. Gewürzgurken ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Schritt 4

Die Gemüsewürfel gemeinsam mit dem Mais zu den Nudeln in die Schüssel geben. Petersilie waschen, fein hacken und mit zum Nudelsalat geben.

Mais zu den Gemüsewürfeln geben

Schritt 5

Joghurt in eine Schüssel geben. Limette waschen und die Schale dazu reiben. Anschließend die Limette halbieren und den Saft zum Dressing pressen.

Limettenschale zum Dressing reiben

Schritt 6

Olivenöl dazu geben und das Joghurtdressing mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Olivenöl zum Dressing geben

Schritt 7

Das Dressing zum Salat geben und alles gut vermengen. Den Nudelsalat ohne Mayonnaise nun noch ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Leichter Nudelsalat ohne Mayonnaise