Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
500 gRindfleisch aus der Keule
2Knoblauchzehen
300 grote Zwiebel
2 ELTomatenmark
½ TLPaprikapulver, edelsüß
1 TLOregano
200 mlRotwein
400 mlRinderfond
1Lorbeerblatt
Salz & Pfeffer
Neutrales Öl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Für den klassischen Rindergulasch das Fleisch trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und salzen.

Rindfleisch salzen

Schritt 2

Anschließend den Knoblauch schälen und pressen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch schneidne

Schritt 3

Nun Öl in einem Topf erhitzen und das Rindfleisch darin anbraten.

Rindfleisch anbraten

Tipp: Bei größeren Mengen solltest du das Fleisch in einer separaten Pfanne portionsweise anbraten. So erhältst du ein besseres Bratergebnis.

Schritt 4

Anschließend Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und ebenfalls anschwitzen.

Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen

Schritt 5

Nun die Hitze reduzieren, Tomatenmark und Paprikapulver sowie Oregano dazugeben.

Tomatenmark und Lorbeer zum klassischen Rindergulasch geben

Schritt 6

Alles mit Rotwein ablöschen du mit Rinderfond auffüllen. Lorbeerblätter dazu geben und das Fleisch für ca. 70-90 Minuten kochen.

klassischen Rindergulasch mit Rinderfond ablöschen

Schritt 7

Den klassischen Rindergulasch abschmecken und servieren. Bei uns findest du auch die besten Beilagen zu Gulasch.

Klassischer Rindergulasch