Zutaten

Big Mac Tacos:

4
Video-Empfehlung

Big Mac Tacos zubereiten

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden und den Eisbergsalat kleinschneiden.

Schritt 2

Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen und verkneten. Danach das Hack auf den Tortillas verteilen, platt drücken und in der Pfanne für ca. 3 Minuten auf der Fleischseite anbraten. Wenden und kurz auch den Tortilla anbraten.

Tipp: Gib das Hackfleisch ruhig nah an den Rand der Tortillas, denn es zieht sich durch die Hitze noch zusammen.

Schritt 3

Dann den Käse auf dem Hackfleisch verteilen und warten, bis er leicht geschmolzen ist. Die Mayonnaise mit dem Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cheddar auf Big Mac Taco geben

Schritt 4

Zum Schluss den Salat auf den Big Mac Tacos verteilen und dann mit Gurken und der Soße belegen. Tacos zusammenklappen und genießen.

Big Mac Tacos füllen
Big Mac Tacos
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Big Mac Tacos: Zutaten & Alternativen

  • Tortillas: Anders als beim klassischen Big Mac werden bei unseren Big Mac Tacos keine Burgerbrötchen, sondern Tortillas verwendet. Am besten klappt unser Rezept mit kleinen Tortillas, weil du diese später viel besser essen kannst. Übrigens kannst du dir gesunde Tortillas auch selber backen, schau dir dazu gern unser Rezept für Vollkorn-Wraps an!

Hinweis: Wenn du jedoch nur große Tortillas zur Hand hast, kannst du diese auch verwenden. Entweder du nutzt sie im Ganzen und rollst die gefüllten Tortillas zum Essen zusammen oder du schneidest dir kleine Tortillas daraus aus. Die Abschnitte kannst du mit Öl und Gewürzen bestreichen und später im Ofen zu knusprigen Chips backen.

  • Salat: Mit frischem knackigen Salat schmecken die Tacos erst richtig lecker! Neben Eisbergsalat passen dafür auch Romanasalat, Kopfsalat oder Feldsalat.
  • Sauce: Wir mischen Mayonnaise mit Senf und würzen uns mit Salz und Pfeffer eine einfache, würzige Sauce. Gib gerne noch etwas Gurkenwasser oder Ketchup dazu oder bereite gleich unsere geniale Big Mac Sauce zu!

Tipp: Ein selbstgemachtes Gurken-Relish passt auch ganz wunderbar dazu.

Big Mac Tacos
  • Gemüse: Für das Gemüse halten wir uns an den klassischen Burger-Belag, den du natürlich mit frischem Gemüse deiner Wahl ergänzen kannst. Passend sind Tomaten, Salatgurke oder Coleslaw. Wir lieben auch ganz besonders eingelegte rote Zwiebeln, die die Big Mac Tacos optisch und geschmacklich noch mehr aufwerten!
  • Käse: Am besten schmeckt geriebener würziger Cheddar in den Tacos. Verwende alternativ deinen Lieblingskäse oder Emmentaler, Gouda oder Feta.
  • Hackfleisch: Saftiges Hackfleisch ist das Herz der Big Mac Tacos. Dabei kannst du auf Rinderhackfleisch, gemischtes Hackfleisch oder Schweinehackfleisch zurückgreifen. Mit pflanzlichem Hackfleisch funktioniert unser Rezept übrigens auch!
Big Mac Tacos

Beilagen für Big Mac Tacos

Was du zu den Big Mac Tacos kombinieren kannst? Alles, was dein Schlemmer-Herz begehrt! Orientieren kannst du dich dabei an den klassischen Beilagen für Burger:

Rezept-Tipp: Aus den Big Mac-Zutaten haben wir übrigens auch schon einen leckeren Big Mac-Salat und eine Low Carb-Big Mac-Rolle kreiert.

Instagram und TikTok fördern den ein oder anderen Food-Trend zutage und wir haben natürlich getestet, ob sie den Hype verdienen: