Zutaten:

Portionen:

6
100 gZwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 gHackfleisch (gemischt)
250 gTomaten
1 ELTomatenmark
1 Eisbergsalat
285 gMais, aus der Dose, abgetropft
255 gKidneybohnen, aus der Dose, abgetropft
400 gSalsa
400 gSchmand
1 ELTK-Kräuter-Mix
200 gGouda
300 gTortilla Chips
Salz & Pfeffer
neutrales Öl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feinen Würfel schneiden.

Zwiebeln würfeln

Schritt 2

Öl in einem Topf erhitzen. Die Gemüsewürfel darin in 1-2 Minuten glasig anbraten und das Hackfleisch dazu geben. Hackfleisch in 5-7 Minuten krümelig braten.

Hackfleisch und Zwiebeln anbraten

Schritt 3

Tomaten waschen und würfeln. Anschließend gemeinsam mit dem Tomatenmark unter das Hackfleisch rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Pfanne vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen.

Tomaten mit Hackfleisch anbraten

Schritt 4

Strunk vom Eisbergsalat entfernen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben.

Strunk vom Salat herausschneiden

Tipp: Verwende am besten eine Glasschüssel, da sieht man die Schichten am besten. Statt einer großen Schüssel kannst du auch viele kleine Portionen in schönen Gläsern anrichten.

Schritt 5

Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen und auf dem Salat verteilen. Die Salsa darauf streichen und das Hackfleisch darauf verteilen.

Schritt 6

Schmand in einer separaten Schüssel glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Tiefkühl-Kräuter unterrühren und den Schmand auf dem Hackfleisch verstreichen. Gouda reiben und darüber streuen und zum Schluss die Tortilla Chips auf den Taccosalat geben.

Tortilla Chips auf den Salat geben

Tipp: Du kannst die Chips auch noch etwas zerkleinern. So lässt sich der Taccosalat besser essen. Schöner sieht es natürlich mit den ganzen Tortilla-Chips aus.

Der Taccosalat mit Schmand macht sich super als Party-Salat auf dem Buffet. Er schmeckt aber natürlich im Alltag auch genauso gut.

Taccosalat mit Schmand