Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
8Eier
1 ELSenf
30 gFrischkäse
½ TLPaprikapulver
Frischer Schnittlauch
Salz & Pfeffer
Gurke & Radieschen zum Garnieren

Gefüllte Eier zubereiten

Schritt 1

Die Eier ca. 10 Minuten im Wasser hart kochen, anschließend abschrecken und schälen. An den Seiten leicht anschneiden, damit die Eier später nicht umkippen, und sie dann halbieren.

Eier schneiden

Schritt 2

Das Eigelb vorsichtig heraus lösen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

Schritt 3

Danach Senf, Frischkäse, Paprikapulver, Salz und Pfeffer mit in die Schüssel geben. Alles kräftig verrühren.

Salz dazugeben

Schritt 4

Den Schnittlauch fein hacken und unter die Eigelbmasse rühren.

Schnittlauch unterrühren

Schritt 5

Einen Spritzbeutel mit der Eigelbmasse befüllen und in die ausgelösten Eierhälften spritzen.

Eierhälften befüllen

Schritt 6

Die gefüllten Eier mit Gurken und Radieschen garnieren und servieren.

Gefüllte Eier garnieren

Gefüllte Eier: verschiedene Füllungen

Beim Garnieren sind dir keine Grenzen gesetzt. Egal ob kreativ geschnittene Gurken oder Radieschen und Kräuter, wie Petersilie oder Schnittlauch. Für Fischliebhaber eignet sich auch Kaviar oder Lachs hervorragend. Gestalte deine gefüllten Eier ganz nach deinem Geschmack.

Gefüllte Eier Deko

Für den extra Farb-Kick versuch doch einmal Rote Bete Eier zu färben und die Eierhälften danach zu befüllen. Oder vielleicht überzeugen dich auch unsere gefüllten Kürbis-Eier, denn die sind nicht nur zu Halloween eine leckere Alternative.

Du suchst noch mehr Snacks für dein Party-Buffet? Unsere knusprigen Nudelchips aus dem Ofen sind einen Versuch wert!