Zutaten

Stück:

12
Video-Empfehlung

Gefüllte Eier nach DDR-Rezept zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Eier für 7-8 Minuten fest kochen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.

Schritt 2

Die gekochten Eier nun halbieren und das Eigelb in eine Schüssel geben. Anschließend die ausgehöhlten Eier auf einen Teller legen.

Schritt 3

Schnittlauch und Petersilie waschen, trocken schütteln und sehr fein schneiden. Dann die Kräuter sowie Senf und Mayonnaise in die Schüssel mit dem Eigelb geben.

Senf dazugeben

Schritt 4

Alles mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren. Anschließend die Masse in einen Spritzbeutel geben und die Eier damit befüllen.

Eier mit der Masse füllen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Gefüllte Eier nach DDR-Rezept abwandeln

Füllung variieren

  • Mayonnaise ersetzen
    Ob selber gemacht oder gekauft: Mayonnaise ist nicht jedermanns Sache. Du kannst alternativ zu Frischkäse, Schmand oder auch Crème fraîche greifen.
  • Gewürze
    Salz und Pfeffer sind die Klassiker. Aufpeppen kannst du die Masse mit Paprikapulver, Curry und Kurkuma.

Gefüllte Eier dekorieren

Die gefüllten Eier kannst du auch super toppen. Wir haben die Deko schlicht gehalten: Frische Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch sind lecker und passen gut dazu. Das kannst du noch verwenden:

  • Kaviar
  • Radieschen
  • Gurkenscheiben
  • Kresse
  • Dill

Eier nach DDR-Rezept ohne Spritzbeutel füllen

Wenn du keinen Spritzbeutel daheim hast, kannst du die Eier auch ohne Füllen. Stattdessen kannst du die Masse mit 2 Teelöffeln in die Eierhälften geben.

Tipp: In unserem Beitrag zeigen wir dir, wie du einfach einen Spritzbeutel basteln kannst!

Gefüllte Eier DDR-Rezept
Gefüllte Eier nach DDR-Rezept

Eier richtig kochen

Damit die Füllung für die Eier gut gelingt, ist es wichtig, die Eier wirklich hart zu kochen. Denn nur so lässt sich das Eigelb gut lösen. Außerdem wird die Masse zu flüssig, wenn das Eigelb noch weich ist.

Beachte, dass sich die Kochzeit je nach Ei-Größe verändert. Für die gefüllten Eier empfehlen wir dir eher größere Eier (also M oder L) zu verwenden:

  • S: 7-8 Minuten
  • M: 8-9 Minuten
  • L: 10 Minuten

Kochendes Wasser sollte man immer im Auge behalten. Falls du eine Heißluftfritteuse hast, kannst du dieses heißgeliebte Küchengerät auch zum Eier kochen verwenden und dich in der Zeit um etwas anderes kümmern 😋

Eier abschrecken oder nicht?

Eier in kaltem Wasser abzuschrecken macht vor allem bei weich gekochten Eiern Sinn – denn dadurch wird der Garprozess gestoppt und es gart nicht nach. Wir schrecken die gekochten Eier trotzdem ab, da sie sich so einfach ein bisschen besser schälen lassen.

Wusstest du … ?

… dass hart gekochte Eier bis zu einer Woche im Kühlschrank lagern kannst? Wenn du sie abschreckst verringert sich die Haltbarkeit auf 2 Tage. Denn durch das Abschrecken können Keime besser in die Schale eindringen.

Geballtes Eier-Wissen:

Eier hart kochen

Eier hart kochen: So lange brauchen hartgekochte Eier

Ein gekochtes Ei gehört für viele einfach auf den Frühstückstisch. Doch …

Wie lange sind gekochte Eier haltbar?

Wie lange sind gekochte Eier haltbar? Infos und Tipps

Zu viele Frühstückseier gekocht oder von Ostern noch ein paar der bunten Überraschungen ü…

Wie lang sind gefüllte Eier haltbar?

Die gefüllten Eier solltest du maximal 2 Tage aufbewahren. Hast du die Mayonnaise selber gemacht? Dann verringert sich die Haltbarkeit sehr, denn das rohe Eigelb ist nicht lang haltbar.

DDR-Tipp

Die gefüllten Eier nach DDR-Rezept sind ein leckerer und würziger Snack. Gerade bei älterem Besuch kommen die Eier bestimmt gut an! Du suchst noch nach einer leckeren Hauptspeise? Dann probiere doch mal Eier in Senfsoße nach Omas Rezept.