Spritzbeutel selber machen: 2 Alternativen

Mal wieder das Rezept nicht richtig durchgelesen? Und nun brauchst du plötzlich einen Spritzbeutel und hast natürlich keinen zur Hand? Kein Problem - wir zeigen dir, wie du ganz einfach einen Einweg-Spritzbeutel selber machen kannst.

Video-Anleitung: Spritzbeutel basteln

Auf den Punkt gebracht:

  • Spritzbeutel-Alternativen zum einmaligen Gebrauch bestimmt
  • selbst gebastelte Spritzbeutel für verschiedene Verwendungszwecke geeignet
  • aus Frischhaltebeutel selbst eine Spritztüte herstellen
  • alternativ Backpapier verwenden

Spritzbeutel einfach selber machen

Ob zum Verzieren eines Lebkuchenhauses, zur Dekoration von Plätzchen, Cupcakes und Kuchen oder zum Einfüllen von Cremes in Eclairs oder ähnliches Gebäck – Spritzbeutel werden in der heimischen Bäckerei recht häufig verwendet. Du kannst sie aber auch in der herzhaften Küche beispielsweise zum dekorativen Anrichten von Püree einsetzen. Hast du keinen Spritzbeutel, kannst du mit nur wenig Aufwand selbst einen herstellen, der für den einmaligen Gebrauch geeignet ist.

Cupcake Topping mit Spritzbeutel
Für das cremige Cupcake-Topping wird auf jeden Fall ein Spritzbeutel benötigt.

Tipp: Wenn du wirklich oft einen Spritzbeutel benötigst, empfehlen wir dir, eine handelsübliche Spritztüte zu kaufen. Diese kann ausgewaschen und mehrfach verwendet werden – und ist damit wesentlich nachhaltiger.

Alternative 1: Frischhaltebeutel/Gefrierbeutel

Nichts einfacher als eine Spritztüte aus einem Frischhaltebeutel oder einem Gefrierbeutel herzustellen. Du benötigst nämlich nichts, was nicht in der Küche vorhanden ist.  Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung kommst du schnell zum Ziel:

  1. den Frischhaltebeutel mit der Öffnung nach oben in ein hohes Gefäß (ideal ist ein Rührbecher) stellen
  2. die zu verwendende Masse einfüllen (z.B. französische Buttercreme)
  3. den Beutel aus dem Gefäß nehmen und unten eine kleine Ecke abschneiden
Spritzbeutel selber basteln: Gefrierbeutel

Vorsicht: Wenn du sehr dünne Linien oder Punkte aufspritzen möchtest, musst du die abgeschnittene Ecke so klein wie möglich sein.

  1. die obere Öffnung mit der Hand vorsichtig zudrücken ohne zu fest zu pressen
  2. mit dem Verzieren beginnen
Muffin dekorieren

Hinweis: Je nach eingefüllter Masse lässt sich so ein Spritzbeutel auswaschen und ein weiteres Mal verwenden. Das solltest du aus hygienischen Gründen aber nur dann tun, wenn wirklich alle Reste entfernt wurden und der Spritzbeutel vollständig von innen getrocknet ist. Ansonsten kann gesundheitsschädlicher Schimmel entstehen.

Spritzbeutel Alternative 2: Backpapier 

Auch hier haben wir eine ganz einfache Anleitung zum Basteln für dich:

  1. einen rechteckigen Backpapierzuschnitt zu einem Dreieck falten (am besten zwei Lagen Backpapier verwenden)
  2. das Backpapier am Mittelpunkt der langen Seite zu einem Kegel biegen, dabei auf eine geschlossene Spitze achten
  3. den so entstandenen Kegel von außen gut mit Klebeband zusammenkleben (nicht von innen zukleben, da sich schlimmstenfalls Giftstoffe aus dem Klebeband lösen und in die einzufüllende Masse übergehen könnten)
  4. die zu verwendende Masse in den selbst gebastelten Spritzbeutel einfüllen
  5. mit dem Verzieren beginnen

Tipp: Solltest du feststellen, dass das entstandene Loch im Spritzbeutel etwas zu klein ist, kannst du es ganz einfach mit einer Schere größer schneiden.

Der Nachteil von einem Spritzbeutel aus Backpapier ist, dass du ihn nicht für warme Lebensmittel nutzen kannst. Möchtest du also zum Beispiel geschmolzene Schokolade einfüllen oder ein sehr heißes Kartoffelpüree, empfehlen wir dir unbedingt, auf die Spritzbeutel-Alternative aus einem Gefrier- oder Frischhaltebeutel zurückzugreifen.

Sterntülle selber basteln

Für besonders kreative und ausgefallene Dekorationen kannst du mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle arbeiten. Und auch solch einen Spritzbeutel kannst du aus einem Frischhaltebeutel selbst basteln. Gehe einfach nach den folgenden Schritten vor:

  1. den Frischhaltebeutel zurechtlegen
  2. unten in den Beutel einen halben Stern schneiden
  3. den Beutel aufklappen (so entsteht der ganze Stern) und die gewünschte Masse einfüllen

Tipp: Mit einer gezackten Schere ausgeschnitten, wirkt der Stern noch filigraner.

vegane Schokomuffins mit Buttercreme
Bei veganen Schokomuffins sieht es besonders schön aus, wenn du eine Sterntülle verwendest.

Einen deutlich festere und stabilere Sterntülle kannst du auch aus einer leeren Getränkedose herstellen. Dazu einen wenige Zentimeter langen Streifen aus der Dose herausschneiden, diesen zu einer Spitze aufrollen und außen mit Klebeband verkleben. Nun kannst du Zacken in die Spitze schneiden und dein selbst gebastelter Sterntüllen-Aufsatz ist fertig und muss nur noch an den Spritzbeutel angeklebt werden.

Finde hier leckere Rezepte für Buttercreme:

Probiere unsere passenden Rezepte

Das könnte Dich auch interessieren

Scroll Up