Zutaten

Eierhälften:

8
Zum Dekorieren:
Video-Empfehlung

Gefüllte Eier mit Mayonnaise

Schritt 1

Zuerst die Eier ca. 12 Minuten hart kochen. Anschließend kalt abschrecken und schälen.

Tipp: Ein perfekt hartgekochtes Ei ist bis zur Mitte durch und innen saftig gelb. Wenn das Eigelb eine graue Farbe angenommen hat, dann hast du das Ei zu lange gekocht.

Schritt 2

Nun auf beiden Seiten einen kleinen Fuß anschneiden, dann die Eier halbieren und die Eigelb vorsichtig heraus lösen.

Eier schneiden

Schritt 3

Danach die Eigelb mit Mayonnaise, Senf, etwas Salz und Pfeffer in einer Schale glatt rühren.

Schritt 4

Die Frühlingszwiebel waschen, in feine Ringe schneiden und diese dann unter die Eigelbmasse rühren.

Frühlingszwiebeln schneiden

Schritt 5

Zum Schluss die Masse in die Eiweißhälften füllen und dann nach Belieben mit frischer Petersilie und Kresse garnieren.

Eier befüllen

Tipp: Möchtest du die Eier kunstvoll verzieren, dann verwende zum Füllen einen Spritzbeutel. Hast du keinen zur Hand, kannst du dir mit unserer Anleitung einen Spritzbeutel selber machen.

Gefüllte Eier mit Mayonnaise
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Gefüllte Eier mit Mayonnaise garnieren

Mit frischen Kräutern kannst du die gefüllten Eier schnell und einfach garnieren, aber ein wahrer Hingucker werden sie mit kreativ geschnittenem Gemüse wie Gurke, Radieschen und Möhre. Dazu noch ein Klecks Kaviar oder etwas geräucherter Lachs und deine gefüllten Eier werden wunderschön aussehen. So kannst du dir das vorstellen:

Mayonnaise-Füllung für Eier variieren

  • Gewürze: Pfeffer und Salz sind im Grunde komplett ausreichend, da der Senf schon viel Würze in die Füllung bringt. Mit Paprikapulver oder Cayennepfeffer kannst du aber noch etwas mehr Schärfe ins Spiel bringen.
  • Frische Kräuter: Nicht nur Frühlingszwiebeln bringen Farbe und Aroma in die Füllung. Du kannst auch Schnittlauch, Petersilie, Kresse oder Dill mit hineingeben.
  • Ohne Senf: Wenn du Senf nicht gerne isst, dann brauchst du trotzdem nicht auf gefüllte Eier verzichten. Verwende stattdessen einfach Tomatenmark und kreiere so eine leckere Tomatencreme.
Gefüllte Eier mit Mayonnaise

Leichte Alternativen für Mayonnaise

Mit Mayonnaise ist dir die Füllung etwas zu mächtig? Du kannst sie auch zur Hälfte oder komplett mit einer leichteren Variante ersetzen. Dafür eignen sich folgende Zutaten sehr gut:

  • Joghurt
  • Magerquark
  • Frischkäse

Bei uns findest du noch andere Rezepte für gefüllte Eier:

Wie lange sind gefüllte Eier mit Mayonnaise haltbar?

Sowohl die Eier als auch die Mayonnaise-Füllung sind schnell verderblich, wenn du sie nicht im Kühlschrank lagerst. Reste solltest du also sofort kaltstellen und spätestens am nächsten Tag aufbrauchen.

Tipp: Möchtest du die gefüllten Eier für dein Partybuffet vorbereiten, dann mache das am besten frisch und nicht am Vortag, damit sie appetitlich und frisch auf dem Buffet landen.

Gefüllte Eier mit Mayonnaise

Ideen für’s Fingerfood-Buffet

Was darf neben gefüllten Eiern auf einem guten Fingerfood-Buffet nicht fehlen? Pizzaschnecken, Belegte Brötchen und Wrap-Röllchen natürlich, denn das ist alles schnell weg gesnackt ohne sich die Finger groß schmutzig zu machen. Aber wir haben noch mehr leckere Fingerfood-Ideen für dein Buffet: