Zutaten

Portionen:

8
Video-Empfehlung

Big Mac Salat zubereiten

Hackfleisch braten

Zuerst Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Hackfleisch anbraten

Tipp: Damit das Fleisch nicht austrocknet, zeigen wir die wie du Hackfleisch richtig würzen und braten solltest.

Eisbergsalat und Gewürzgurken schneiden

Nun Eisbergsalat abwaschen. Den Strunk entfernen und den Salat in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Dabei das Gurkenwasser aufbewahren.

Fladenbrot backen

Anschließend das Fladenbrot bei 180 °C Umluft ca. 5 Minuten im Ofen rösten. Anschließend etwas auskühlen lassen und in 2 cm große Würfel schneiden.

Fladenbrot rösten und in Würfel schneiden

Dressing zubereiten

Währenddessen für das Dressing des Big Mac Salats Salat Creme mit Mayonnaise, Röstzwiebeln, Zucker, Essig, Gurkenwasser, Tomatenmark sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verrühren.

Dressing zubereiten

Big Mac Salat anrichten

Nun die geschnittenen Zutaten sowie das Hackfleisch in eine große Schüssel schichten. Den Käse in Stücke zupfen und gemeinsam mit dem Dressing über dem Big Mac Salat verteilen.  

Big Mac Salat zusammenstellen
Wie hat es dir geschmeckt?(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)
Was können wir besser machen? Hinterlasse uns einen Kommentar. Wir antworten dir zu 100% und werden unser Rezept verbessern.

Big Mac Salat Low Carb zubereiten

Bei einem Blick auf die Nährwerttabelle macht der Big Mac Salat im Vergleich zu manchem Blattsalat keine allzu gute Figur. Beachtest du den Namen, ist das aber auch keine allzu große Überraschung. Doch mit einer kleinen Änderung bereitest du den Big Mac Salat Low Carb zu. Der einfachte Weg ist natürlich das Fladenbrot einfach wegzulassen. Doch dann ist der Salat nicht mehr komplett. Viel besser schmeckt es stattdessen wenn du das Fladenbrot mit unseren Low Carb Burger Buns ersetzt. Und wir haben noch eine weitere Low Carb Big Mac Varinate für dich:Du solltest unsere Low Carb Big Mac Rolle unbedingt mal probieren.

Big Mac Salat

Big Mac Salat richtig aufbewahren

Du bereitest den Salat für dich allein zu und möchtest etwas davon bis morgen für dein Mittagessen auf Arbeit oder im Hörsaal aufheben? Damit der Big Mac Salat auch morgen noch ein Genuss ist solltest du diese Tipps beachten:

  • Brot: Mische das Brot nicht unter den Salat, sondern lagere es separat in einer luftdichten Box. So weicht es nicht auf und ist auch noch am nächsten Tag wunderbar fluffig.
  • Dressing: Auch das Dressing solltest du erst am nächsten Tag kurz vor dem Verzehr zum Salat geben. Liegt der Salat über Nacht im Dressing, wird er weich und ist am nächsten Tag nicht mehr so schön knackig wie gewünscht.
  • Röstzwiebeln: Du liebst den Crunch? Dann mische die Röstzwiebeln beim Zubereiten des Salats nicht unter das Dressing, sondern streue sie separat über den Salat, sobald du ihn essen möchtest.

Weitere leckere Partyrezepte

Der Bic Mag Salat ist ein kleines Highlight auf jedem Partybuffet. Doch ein Salat macht die Feier nicht perfekt. Wir haben weitere leckere Partyrezepte für dich und deine Gäste zusammengestellt: