Zutaten

Portionen:

3
Zutaten für 3 Portionen
80 grote Zwiebel
1Knoblauchzehe
50 gStaudensellerie
100 gKarotten
400 gHackfleisch (Rind)
1 ELTomatenmark
200 ggehackte Tomaten
1 TLRas el-Hanout
½ BundKoriander
3Paprika
200 gGouda, gerieben
200 mlGemüsebrühe
Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Anschließend in feine Würfel hacken.

Zwiebeln klein schneiden

Schritt 2

Sellerie waschen und Karotten schälen. Beides in feine Würfel schneiden.

Karotten klein schneiden

Schritt 3

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Gemüsewürfel farblos anschwitzen.

Gemüsewürfel anschwitzen

Schritt 4

Hackfleisch dazugeben und mit anbraten.

Hackfleisch dazugeben

Schritt 5

Koriander hacken. Danach die Hitze reduzieren und Tomatenmark, gehackte Tomaten und den Koriander in die Pfanne geben.

Schritt 6

Alles mit Salz, Pfeffer und Ras el-Hanout würzen. Für ca. 10-15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Schritt 7

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 8

Paprika waschen und halbieren. Anschließend das Kerngehäuse entfernen, so dass der Stiel dranbleibt. Anschließend in eine feuerfeste Form legen.

Paprika halbieren

Schritt 9

Nun die Paprikaschoten mit dem Hackfleisch befüllen, den Käse darüber streuen und die Gemüsebrühe in die Form gießen.

Schritt 10

Die gefüllten Paprika mit Hackfleisch für ca. 25-30 Minuten im Ofen garen.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Zu den gefüllten Paprika mit Hackfleisch passt eine Tomatensauce, Reis und ein bunter Kopfsalat.