Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Marinierte Garnelen mit Schale grillen

Schritt 1

Als Erstes die Riesengarnelen waschen und in eine Schale geben. Die Kräuter und die frisch gerieben Schale einer Bio-Zitrone darüber geben. Auch den Knoblauch über die Meeresfrüchte reiben oder pressen.

Knoblauch, Kräuter und Zitronenschale zu den Garnelen geben

Tipp: Falls du dich für eine Tiefkühlvariante entscheidest, zeigen wir dir auch, wie du Garnelen auftauen kannst.

Schritt 2

Danach das Olivenöl über die Garnelen geben und alles gut vermengen. Anschließend das Ganze für min. 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp: Wenn du etwas mehr Zeit hast, lass die Garnelen am besten über Nacht in der Marinade ziehen.

Schritt 3

Nun den Grill auf mindestens 250 °C vorheizen. Die Garnelen mit Schale aus der Marinade nehmen, auf Spieße stecken und von jeder Seite für 2-3 Minuten grillen.

Schritt 4

Zum Schluss die gegrillten Riesengarnelen von der Schale befreien, salzen und mit frischer Zitrone servieren.

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

4 Tipps zum Grillen von Garnelen

Damit dir die Garnelen perfekt gelingen, haben wir hier ein paar wichtige Grill-Tipps für dich zusammengetragen.

  1. Heize das Grill und nach Bedarf auch eine Grillpfanne gut vor. Die ideale Grilltemperatur beträgt 160 °C.
  2. Grille die Garnelen mit Schale von jeder Seite etwa 2-3 Minuten. Für die Grillzeit ist dabei die Dicke entscheidend.
  3. Bepinsel die Meeresfrüchte bei jedem Wenden mit der restlichen Marinade. So werden sie noch saftiger und aromatischer.
  4. Wann sind die Garnelen perfekt? Achte beim Grillen auf den Farbwechsel von durchsichtig Grau zu undurchsichtig Rot. Beginnen sich die Schwänze leicht zu kräuseln, sollten die Garnelen vom Grill genommen werden.

Tipp: Garnelen, Scampis, Gambas – wo liegt da der Unterschied? In unserem Magazinbeitrag klären wir dich auf.

Vor- & Nachteile vom Grillen von Garnelen mit Schale

  • Die Garnelen werden sehr schonend gegart. So bleiben sie schön saftig und werden nicht zäh.
  • Die Schale schützt die Garnelen davor zu schnell zu verbrennen.
  • Das Fleisch wird mit Schale aromatischer.
  • Die Marinade dringt nicht bis ans Fleisch der Garnele vor.
  • Das Schälen nach dem Grillen kann beschwerlich sein. Denn durch die Hitze tritt Eiweiß aus dem Fleisch aus, das sich mit dem Panzer verklebt.
Marinierte Garnelen mit Schale grillen

Marinade für gegrillte Garnelen variieren

In unserem Grillrezept zeigen wir dir ein klassische wie auch simple Marinade für Garnelen mit Schale. Dabei kannst du nach Wunsch ein paar Zutaten variieren oder austauschen.

  • Zitrone mit Limette ersetzen – Limetten schmecken oft etwas aromatischer und sind gleichzeitig in der Säure zurückhaltender.
  • Kein Knobi-Fan? Wem der stark würzige Knoblauch zu intensiv schmeckt, kann ihn mit fein gehackter Zwiebel ersetzen. Wir empfehlen rote Zwiebeln.
  • Kräuter variieren: Neben Rosmarin und Thymian gibt es viele weitere frische Kräuter, die deine Marinade aufpeppen können. Hier eine kleine Auswahl:
DillPetersilie
EstragonKerbel
OreganoZitronenmelisse
  • Für die feurige Note: Für eine aromatische Schärfe kannst du die Marinade mit einer frisch aufgeschnittenen Chilischote oder ein paar Chiliflocken verfeinern.
  • Unser selbst gemachtes Fischgewürz verleiht der Marinade deiner Garnelen den letzten Feinschliff:

Gegrillte Garnelen anders marinieren

Wer seine Marinade etwas aufregender gestalten mag, kann gern eine dieser 2 Alternativen ausprobieren:

  1. Asiatische Marinade
    mit Öl, Honig, Sojasoße, Sriracha & Knoblauch
  2. Erfrischend-sommerliche Marinade
    mit Öl, Zitronengras, Kurkuma, Senfkörnern, Dill, edelsüßem Paprikapulver

Auch bei unseren anderen köstlichen Garnelen-Rezepten kannst du nach Inspiration suchen:

Die besten Beilagen für gegrillte Garnelen

Bei einem erfolgreichen Grillerchen darf natürlich eine frische Beilage nicht fehlen! Probiers doch mal mit einem selbst gebackenem Baguette und einer dieser gegrillten Beilagen:

So lecker kann dieses Trio dann aussehen.🤤

Marinierte Garnelen mit Schale grillen

Wenn du mit den gegrillten Garnelen mit Schale eine vollständige Mahlzeit auftischen möchtest, empfiehlt es sich, die Meeresfrüchte mit einer Gemüse- und einer Sättigungsbeilage zu kombinieren. Wähle dazu gern deine Lieblinge aus unseren Vorschlägen aus.

Gemüsebeilagen

Sättigungsbeilagen