Zutaten:

Portionen:

2
3 Knoblauchzehen
½ BundBlattpetersilie
½ Chilischote
40 mlOlivenöl
200 gGarnelen, geschält
40 mlWeißwein, trocken
Salz

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Garnelen in Knoblauchöl zunächst Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter sehr fein schneiden. Chili waschen und in dünne Ringe schneiden.

Schritt 2

Dann eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute anschwitzen. Währenddessen Garnelen mit Küchenpapier abtupfen und diese ebenfalls in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten pro Seite anbraten.

Schritt 3

Danach die Garnelen im Knoblauchöl mit Weißwein ablöschen und kurz aufkochen. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen, Petersilie und Chili dazugeben und mit Salz würzen. Die Garnelen mit Baguette servieren.

Besonders gut schmeckt das Baguette, wenn du es mit etwas Olivenöl bestreichst und in der Pfanne von beiden Seiten röstest.

Gambas Pil Pil werden als Aperitif oder Hauptgericht in spanischen Bars und Restaurants serviert. Traditionell richtet man sie in Cazuelas de barro an.