Zutaten:

Portionen:

2
16 Black Tiger Garnelen, küchenfertig
1 Knoblauchzehe
5 gIngwer
½ Bio Limette
1 ELSojasauce
1 ELErdnussöl
1 TLHonig

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst die Garnelen waschen und trocken tupfen. Dann den Knoblauch und Ingwer schälen und in eine Schale reiben.

Knoblauch reiben

Tipp: Gern erklären wir dir auch, wie du Garnelen richtig auftaust.

Schritt 2

Anschließend Limette waschen und deren Schale ebenfalls dazureiben. Außerdem halbieren und Saft dazugeben. Danach Sojasoße, Erdnussöl und Honig dazugeben und die Garnelen in der Marinade für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Limettenschale reiben

Tipp: Wenn du etwas mehr Zeit hast, lasse die Garnelen besser über Nacht in der Marinade ziehen.

Schritt 3

Nun den Grill auf etwa 250 °C hochheizen. Währenddessen die Garnelen aus der Marinade nehmen und mit den Limettenscheiben auf Spießer stecken. Die Garnelenspieße dann von jeder Seite für etwa 3-4 Minuten grillen.

Gegrillte Garnelen mit asiatischer Marinade
Gegrillte Garnelen mit asiatischer Marinade

Tipp: Wässere die Holzspieße vorher für ca. 30 Minuten. So verbrennen sie nicht so schnell und brechen nicht.

Beilage gefällig? Wie wäre es mit einem Focaccia Barese mit Kirschtomaten und Oliven oder gegrillter Wassermelone?