Zutaten

Portionen:

6
Video-Empfehlung

Filettopf im Backofen zubereiten

Schritt 1

Zuerst den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und einen gusseisernen Topf oder Bräter für ca.10 Minuten darin erhitzen.

Tipp: Wer keinen gusseisernen Topf besitzt, kann auch einfach eine Auflaufform nutzen. Diese musst du allerdings nicht vorher in den Ofen stellen.

Schritt 2

Schweinefilet von Sehnen und Fett befreien und anschließend in mundgerechte Streifen schneiden. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Anschließend in feine Streifen schneiden und mit in die Schüssel geben. Alles gut vermischen.

Zwiebeln in Scheiben schneiden

Schritt 4

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Danach ebenfalls zum Schweinefilet geben.

Pilze in Scheiben schneiden

Schritt 5

Hühnerbrühe, Sahne, Schmand, Senf und Tomatenmark in einer separaten Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Brühe zur Soße rühren

Schritt 6

Die verrührte Soße nun über das Fleisch gießen und gut verrühren. Anschließend alles in den heißen Bräter geben und den Filettopf für ca. 25-30  Minuten im Backofen garen.

Filettopf umrühren

Schritt 7

Zum Schluss den fertigen Filettopf aus dem Backofen ohne Anbraten mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Filettopf aus dem Backofen ohne Anbraten
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Filettopf aus dem Backofen ohne Anbraten abwandeln

Bei unserem Filettopf aus dem Backofen kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen, was die Erweiterung des Rezeptes angeht! Wir zeigen dir ein paar Beispiele:

  • Gemüse: Du kannst den Filettopf ganz einfach mit weiterem Gemüse erweitern. Wie wäre es denn zum Beispiel mit etwas grüner Paprika oder Brokkoli?
  • Gemüsebrühe: Du hast keine Hühnerbrühe zur Hand? Kein Problem, denn du kannst auch ganz einfach die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen. Geschmacklich sollte der Unterschied kaum auffallen.
  • Gewürze: Bei den Gewürzen kannst du dich so richtig ausleben. Benutze neben Salz und Pfeffer deine Lieblingsgewürze, um dem Filettopf einen ganz eigenen Touch zu verleihen.

Tipp: Du willst deinen Backofen nach der Zubereitung reinigen, aber weißt nicht wie? Wir zeigen dir, wie du deinen Backofen mit einer Zitrone reinigen kannst!

Filettopf aus dem Backofen – Haltbarkeit und Aufbewahrung

Gut verschlossen ist unser Filettopf aus dem Backofen bis zu 4 Tage im Kühlschrank haltbar. Hierbei ist wichtig, dass der Filettopf in einem luftdichten Behälter verpackt wird. Im Gefrierfach ist das Gericht für mehrere Monate haltbar. Um die Leckerei wieder zu erwärmen, kannst du den Filettopf einfach in einen Topf geben und bei kleiner bis mittlerer Hitze vorsichtig erwärmen.

Filettopf aus dem Backofen ohne Anbraten

Weitere Rezepte ohne Anbraten

Dich hat der Filettopf ohne Anbraten überzeugt? Dann gibt es bei uns eine Menge weiterer Rezepte, bei denen du nichts anbraten musst:

Weitere Schweinefilet-Rezepte

Du hast noch etwas vom leckeren Schweinefilet übrig oder kannst einfach nicht genug bekommen? Dann schau dir doch auch mal diese Rezepte an: