Zutaten

Portionen:

6
Zutaten für 6 Portionen
1000 gSchweinefilet
1 Knoblauchzehe
100 gZwiebeln
400 gChampignons
200 mlHühnerbrühe
200 gSahne
200 gSchmand
1 ELsüßer Senf
1 ELTomatenmark
Salz & Pfeffer
gehackte Petersilie

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und einen gusseisernen Topf oder Bräter für ca.10 Minuten darin erhitzen.

Tipp: Wer keinen gusseisernen Topf besitzt, kann auch einfach eine Auflaufform nutzen. Diese musst du allerdings nicht vorher in den Ofen stellen.

Schritt 2

Schweinefilet von Sehnen und Fett befreien und anschließend in mundgerechte Streifen schneiden. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Anschließend in feine Streifen schneiden und mit in die Schüssel geben. Alles gut vermischen.

Zwiebeln in Scheiben schneiden

Schritt 4

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Danach ebenfalls zum Schweinefilet geben.

Pilze in Scheiben schneiden

Schritt 5

Hühnerbrühe, Sahne, Schmand, Senf und Tomatenmark in einer separaten Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Brühe zur Soße rühren

Schritt 6

Die verrührte Soße nun über das Fleisch gießen und gut verrühren. Anschließend alles in den heißen Bräter geben und den Filettopf für ca. 25-30  Minuten im Backofen garen.

Filettopf umrühren

Schritt 7

Zum Schluss den fertigen Filettopf aus dem Backofen ohne Anbraten mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Filettopf aus dem Backofen ohne Anbraten

Schnelle Gerichte ohne Anbraten aus dem Backofen sind genau dein Ding? Dann solltest du unbedingt diese Schnitzelpfanne ohne Anbraten ausprobieren.