Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • typisch amerikanische Beilagen: selbstgemachte Saucen, Burgerbrötchen, Coleslaw
  • arabischer Touch: Schafskäse, Fladenbrot
  • passt immer: Salate, Gemüse, Kartoffeln

18 leckere Pulled Pork Beilagen

Zu Pulled Pork kannst du die unterschiedlichsten Beilagen servieren. Wie bei jedem Barbecue kannst du auch hier variieren, was das Zeug hält. Wir haben dir für Pulled Pork 18 leckere Beilagen zusammengefasst, die uns besonders überzeugt haben.

1. Selbstgemachte Saucen

Wenn du dein Pulled Pork im typisch nordamerikanischen Stil zubereitest, darf natürlich die Barbecue-Sauce nicht fehlen! Die schmeckt besonders gut, wenn du sie selbst zubereitest. Das hat den Vorteil, dass du die Menge an Zucker selbst bestimmen kannst. Gekaufte Saucen sind lecker, meistens aber leider auch sehr süß. Barbecue-Sauce kannst du ganz easy selbst mixen, sobald du dir die passenden Zutaten dafür besorgt hast:

  • etwas Honig
  • Tomatenmark
  • Apfelessig oder Balsamico
  • Rauchsalz
  • Worcester Sauce
  • Pfeffer

Einfach je nach Geschmack zusammenmixen und fertig! Auch Joghurtsaucen, Tzatziki, Pesto oder Ketchup passen gut zum Pulled Pork. Grundsätzlich gilt: Je selbstgemachter, desto besser! Bei uns findest du verschiedene Rezepte:

2. Burgerbrötchen

Das Burgerbrötchen ist der Klassiker unter den Pulled Pork Beilagen. Mit der passenden Barbecue-Sauce, eingelegten Gurken und Zwiebeln wird der Pulled Burger unwiderstehlich. Die Burgerbrötchen kannst du selbst backen oder bereits fertig kaufen.

Tipp: Leg die Burgerbrötchen vorher in 2 Hälften aufgeschnitten auf den Grill. So werden sie knusprig und geben einen tasty Geschmack.

Pulled Pork Burger

3. Cole Slaw

Cole Slaw ist der amerikanische Krautsalat. Er wird aus Weißkraut, Karotten, Zwiebeln und Mayonnaise zubereitet. Alternativ kannst du anstelle von Mayonnaise auch Schmand, Saure Sahne oder Balsamicoessig verwenden. Cole Slaw passt zu jedem Barbecue und bildet so eine tolle Beilage für Pulled Pork.

Tipp: Anstelle von Weißkraut kannst du auch super gut Spitzkohl verwenden. Die Blätter vom Spitzkohl sind zarter und lassen sich besser würzen. 

4. Fladenbrot

Frisches Fladenbrot aus der Pfanne ist eine unserer Lieblings-Pulled Pork Beilagen. Der Teig lässt sich übrigens auch gut für Stockbrot verwenden. Wenn also Kinder in der Nähe sind, ist das für ein Barbeque sicherlich immer eine gute Idee. Du kannst den Hefeteig aber auch so auf dem Grill backen. Du musst ihn nur dünn genug auflegen, weil er sonst zu lange backen muss.

5. Schafskäse

Wenn du deinem Barbecue einen arabischen Touch verleihen möchtest, ist Schafskäse eine gute Wahl. Du kannst das zarte Fleisch wie beim Döner Kebab in ein Fladenbrot legen und mit Tzatziki, Zwiebeln und Cole Slaw variieren. 

Schafskäse als Pulled Pork Beilage

6. Pommes

Pommes gehen immer! Auch als Beilage zu Pulled Pork sind die frittierten Kartoffelstäbchen eine gute Wahl. Doch wusstest du, dass du Pommes auch ganz ohne Friteuse zu Hause selber nachmachen kannst? Ob im Ofen, ganz ohne Frittieren oder im Topf, die selbst kreierten Pommes werden garantiert schön knusprig und wir zeigen dir, wie es geht:

7. Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln sind eine perfekte Beilage für jedes Grillfest. Sie lassen sich leicht zubereiten, schmecken super lecker und sind außerdem gesund. Du kannst auch Rosmarin zu den Kartoffeln geben. Das intensiviert den Geschmack und die knusprig gebackenen Kräuter geben einen leckeren extra Kick. Wir zeigen dir wie du die knusprigen Ofenkartoffeln zu Hause selbst zubereiten kannst:

8. Kartoffelsalat

Eine weitere Beilage aus Kartoffeln ist der allseits bekannte Kartoffelsalat. Nicht nur beim Grillen mit Freunden darf er nicht fehlen, auch bei deinem Pulled Pork gibt er eine klasse Beilage ab. Ob mit Mayonnaise oder alternativ mit Joghurt oder einem Essig-Öl Dressing. Der Klassiker schmeckt immer. Wir zeigen dir, wie du ihn selber machen kannst:

9. Mac und Cheese

Nicht ganz so gesund wie die Ofenkartoffel, aber trotzdem lecker sind Macaroni und Cheese. Der Liebling der Amerikaner darf in den USA sogar zum Barbecue gegessen werden. Besonders lecker schmeckt das Ganze mit etwas Barbecue-Sauce über dem zarten Fleisch.

Mac and Cheese

10. Bohnen

Ob gebackene Bohnen oder grüne Bohnen im Speckmantel: die beliebte Hülsenfrucht ist eine super Beilage zum Pulled Pork. Außerdem haben Bohnen viele gesunde Nährstoffe und sind somit eine der gesünderen Variante der Pulled Pork Beilagen.

11. Gegrilltes Gemüse

Gegrilltes Gemüse, wie Auberginen, Paprika, Karotten, Champions oder Mais, geht natürlich immer und ist deswegen eine der beliebtesten Pulled Pork Beilagen. In Alufolie verpackt lassen sich auch Tomaten oder Kartoffeln super grillen. Zum Maiskolben empfehlen wir Butter und Salz.

Grillgemüse als Pulled Pork Beilage

Tipp: Du kannst übrigens nicht nur Gemüse wunderbar grillen: Auch bestimmte Obstsorten lassen sich toll auf dem Grill zubereiten. Probiere es doch einmal mit frischer Ananas aus!

12. Grüner Salat

Wenn du dein Gemüse lieber roh isst, hier die gute Nachricht: Wie zu jedem anderen Barbecue sind grüne Salate immer eine gute Idee zum Pulled Pork. Hier gibt es unzählige Varianten. Wir zeigen dir unsere drei liebsten grünen Salate für dein nächstes Pulled Pork:

13. Rotkohlsalat

Ein weiterer Salat, welcher sich gut als Beilage für Pulled Pork eignet, ist der Rotkohlsalat. Durch die schonende Zubereitung verliert er auch keine seiner wertvollen Inhaltsstoffe. Wenn du deinem Pulled Pork eine arabische Note geben möchtest, dann probiere doch unseren fruchtigen Rotkohlsalat:

14. Reis

Reis schmeckt immer zum Pulled Pork, besonders wenn es auch hier arabisch angehaucht sein soll. Einfach mit Tzatziki oder Yoghurtsauce, Zwiebeln und Schafskäse servieren. Fertig.

Reis

15. Zwiebelringe

Zu diesen Ringen kannst du nicht nein sagen! Die frittierten Zwiebelringe geben deinem Pulled Pork den typisch amerikanischen Touch und schmecken unheimlich lecker. Bei uns erfährst du wie du die beliebten Zwiebelringe selbst herstellen kannst.

16. Maiskolben

Maiskolben sind eine beliebte Barbecue-Beilage und eignen sich damit hervorragend für dein nächstes Pulled Pork. Du kannst die Maiskolben grillen oder Maiskolben aus der Pfanne vorbereiten. Hierfür musst du sie zunächst kochen und anschließend mit geschmolzener Butter in einer Pfanne anbraten und mit Kräutersalz würzen.

17. Gemüsepfanne

Dass Gemüse perfekt als Beilage zum gerupften Schweinefleisch passt, ist kein Geheimnis mehr. Doch angebraten und gemischt als Gemüsepfanne schmeckt es besonders gut. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Alles was schmeckt, darf in die Pfanne. Wir stellen dir gern zwei unserer Rezepte vor, welche sich super als Beilage für Pulled Pork eignen:

18. Kartoffelbrei

Eine weitere leckere Kartoffelbeilage ist der allseits bekannte Kartoffelbrei. Verfeinert mit Käse und Röstzwiebeln schmeckt er besonders gut zum Pulled Pork.

Du möchtest Pulled Pork selber zubereiten, aber hast keinen Smoker? Kein Problem du kannst Pulled Pork im Ofen garen und wir zeigen dir, wie es geht.

Rezeptideen & Wissen satt