Zutaten:

Portionen:

4
500 gHokkaidokürbis
250 ggrüne Bohnen
2 TLSalz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 gKichererbsen
½ TLPfeffer
½ TLChiliflocken
1 TLBohnenkraut, getrocknet
1 TLThymian
1 TLRosmarin
½ BundPetersilie
1 BundSchnittlauch

Zubereitung:

Schritt 1

Kürbis waschen, entkernen und in ca. 2cm große Würfel schneiden.

Hokkaido in Stücke schneiden

Schritt 2

Bohnen waschen, putzen und halbieren. Anschließend mit dem Kürbis 5 Minuten im gesalzenen Wasser kochen.

Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel vierteln und in grobe Stücke schneiden, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schneiden

Schritt 4

Kichererbsen abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.

Schritt 5

Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Zwiebeln und Knoblauch anbraten

Schritt 6

Kürbis und Bohnen dazu geben und 5 Minuten zusammen anbraten.

Kürbis und Bohnen mit anbraten

Schritt 7

Kichererbsen dazu geben, kurz anbraten und dann die Gewürze dazu geben.

Kichererbsen zur Gemüse Kürbis Pfanne geben

Schritt 8

Kräuter waschen, fein hacken und unterrühren. Jetzt kann die Gemüse-Kürbis-Pfanne serviert werden.

Gemüse Kürbis Pfanne mit Kräutern garnieren

Du suchst noch mehr leckere Kürbisrezepte? Wie wäre es mit einer veganen Kürbis-Mango-Suppe, einer vegetarischen Kürbislasagne oder Pizza mit Kürbis und Ziegenkäse?