Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Vegane Kürbis-Gemüse-Pfanne zubereiten

Schritt 1

Kürbis waschen, entkernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

Hokkaido in Stücke schneiden

Schritt 2

Bohnen waschen, putzen und halbieren. Anschließend mit dem Kürbis 5 Minuten im gesalzenen Wasser kochen.

Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel vierteln und in grobe Stücke schneiden, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schneiden

Schritt 4

Kichererbsen abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.

Schritt 5

Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Zwiebeln und Knoblauch anbraten

Schritt 6

Kürbis und Bohnen dazu geben und 5 Minuten zusammen anbraten.

Kürbis und Bohnen mit anbraten

Schritt 7

Kichererbsen dazu geben, kurz anbraten und dann die Gewürze dazu geben.

Kichererbsen zur Gemüse Kürbis Pfanne geben

Schritt 8

Kräuter waschen, fein hacken und unterrühren. Jetzt kann die Gemüse-Kürbis-Pfanne serviert werden.

Gemüse Kürbis Pfanne mit Kräutern garnieren
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Du suchst noch mehr leckere Kürbisrezepte? Wie wäre es mit einer veganen Kürbis-Mango-Suppe, einer vegetarischen Kürbislasagne oder Pizza mit Kürbis und Ziegenkäse?