Zutaten:

Portionen:

2
1 Knoblauchzehe
50 grote Zwiebel
100 gKarotten
1 Spitzpaprika
100 gKichererbsen aus der Dose
150 gJasminreis
50 mlWeißwein
250 mlGemüsebrühe
Öl zum Braten
Salz & Pfeffer
frische Petersilie

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst Knoblauch, Zwiebeln und Karotten schälen und anschließend alles in feine Würfel schneiden.

Gemüse klein würfeln

Schritt 2

Danach Paprika halbieren, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen.

Paprika in Streifen schneiden

Schritt 3

Nun eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und das Gemüse darin für ca. 5 Minuten farblos anschwitzen.

Gemüse in einer Pfanne anschwitzen

Schritt 4

Reis gründlich mit kaltem Wasser waschen und mit in die Pfanne geben. Anschließend den Reis kurz mit anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gewaschenen Reis in die Pfanne geben

Schritt 5

Nun alles mit Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen.

Schritt 6

Jetzt muss die vegane Gemüsepfanne mit Reis mit geschlossenem Deckel noch für ca. 15 Minuten köcheln.

Vegane Gemüsepfanne mit Reis abgedeckt köcheln lassen

Schritt 7

Zum Schluss die vegane Gemüsepfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie klein hacken und darüber streuen.

Vegane Gemüsepfanne mit Reis

Gemüsepfannen sind immer eine leckere Idee. Probiere doch auch unsere mediterrane Gemüsepfanne mit Kartoffeln oder die leichte vegane Reispfanne mit Gemüse.