Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Zartes Schweinefilet Sous-Vide garen

Schritt 1

Für das sous-vide gegarte Schweinefilet zunächst das Fleisch von Sehen und Fett befreien und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Anschließend die Knoblauchzehe mit der Hand leicht andrücken und schälen. Dann das Fleisch mit dem Knoblauch und den Kräutern in einen Gefrierbeutel geben und vakuumieren.

Schritt 3

Den Sous-vide Stick in ein passenden Gefäß oder in einen Topf geben mit Wasser geben, auf 55°C vorheizen und das Schweinefilet darin für 2 Stunden garen.

Fleisch in Wasser geben
Schweinefilet bei 55°C für 2 Stunden in das Wasser geben

Schritt 4

Nach dem Garen das Fleisch aus dem Wasser nehmen und mit Küchenpapier abtupfen. Eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen und das Filet von jeder Seite für ca. 30 Sekunden anbraten.

Schritt 5

Zum Schluss das sous-vide gegarte Schweinefilet in Alufolie wickeln und für 2-3 Minuten ruhen lassen. Anschließend gegen die Fasern aufschneiden.

Tipp: Wenn du das Filet gegen die Fasern aufschneidest, verhinderst du, dass es zäh wird und schlecht zu kauen ist.

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Wann ist das Schweinefilet fertig gegart?

Der beste Anhaltspunkt, wann es perfekt gegart ist, ist die Kerntemperatur des Schweinefilets. Diese wird im Sous-vide Garer noch nicht erreicht. Deshalb und damit das Fleisch noch leckere Röstaromen bekommt, braten wir das Filet noch einmal in der Pfanne an. Währenddessen stichst du das Bratenthermometer an der dicksten Stelle ins Fleisch und misst die Temperatur. Je nach gewünschten Gargrad, sollte das Fleisch folgende Temperaturen erreichen:

medium raremediumwell done
blutig-rosarosadurch
58-59 °C60-63 °C64-69 °C
Schweinefilet – Kerntemperatur Tabelle

Tipp: Weitere hilfreiche Tipps zum Sous-vide garen findest du in unserem Magazinbeitrag: „Niedertemperatur-Garen: Grundlagen und Profi-Tipps„.

Schweinefilet Sous-Vide: Beilagen

Zu einem Sous-vide gegarten Schweinefilet dürfen passende Beilagen natürlich nicht fehlen. Leckere Inspirationen findest du bei uns:

  • Kartoffelbeilagen
  • leckere Soßen

Haltbarkeit & Lagerung

Sollte von dem zarten Schweinefilet doch mal etwas übrig bleiben, hast du Glück gehabt. Denn so kommst du auch am nächsten Tag noch einmal in den Genuss. Dafür kannst du das Fleich portionsweise in Vorratsdosen verpacken und in den Kühlschrank stellen. Dort ist es problemlos noch 2-3 Tage halbar.

Schweinefilet sous-vide gegart