Zutaten

Glas (á 300 g):

1
Video-Empfehlung

Sambal Oelek selber machen

Schritt 1

Als Erstes die Chilischoten vom Stiel befreien und in feine Ringe schneiden.

Schritt 2

Anschließend die Chiliringe mit dem Wasser in einen Topf geben. Alles abgedeckt für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Wasser in Topf geben

Tipp: Die Kochzeit entscheidet hier über die Konsistenz deines Sambal Oeleks. Möchtest du es eher dickflüssig haben, lasse die Chilis solange kochen, bis das Wasser deutlich reduziert ist.

Schritt 3

Nun die warmen Chilis in einen Multizerkleinerer geben.  

gekochte Chillis in Multizerkleinerer geben

Schritt 4

Reisessig, Rohrzucker, Zitronensaft, Meersalz, Öl und Knoblauch ebenfalls in den Multizerkleinerer geben. Zum Schluss alles cremig-fein pürieren.

Tipp: Bei Vollrohrzucker, Rohrohrzucker & Rohrzucker blickst du gar nicht durch? In unserem Magazinbeitrag erklären wir dir die Unterschiede.

Sambal Oelek selber machen
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Sambal Oelek abwandeln

Ein klassisches Sambal Oelek besteht aus Chilis, Säure, Zucker, Salz und Öl. Die einzelnen Zutaten sind dabei super abwandelbar. Daher musst du für dieses Rezept nicht unbedingt bestimmte Zutaten neu kaufen, wenn du vielleicht einen passenden Ersatz bereits zu Hause hast.

  • Essig: Statt Reisessig kannst du auch einfach klassischen Weißweinessig verwenden.
  • Zitronensaft: Hierfür kannst du je nachdem, was du bevorzugst, auch Limettensaft verwenden. Zitronen- oder Limettenabrieb verfeinern das selbst gemachte Sambal Oelek noch weiter.
  • Öl: Verwende gern auch ein anderes neutrales Pflanzenöl wie Rapsöl. Noch mehr Aroma ins Sambal Oelek bekommst du mit Erdnussöl. Das harmoniert perfekt mit der asiatischen Note.

Dein selbst gemachtes Sambal Oelek kannst du mit weiteren Zutaten super aromatisieren. Nutze dazu gern eine oder mehrere dieser Zutaten:

IngwerZitronengrasSchalotten

Im asiatischen Raum gibt es verschiedene Sorten vom Sambal Oelek. Dabei wird das klassische Rezept mit weiteren Zutaten verfeinert. Hier nur 2 Beispiele der unzähligen Variationen:

  • Sambal Terasi mit Garnelenpaste und Schalotte
  • Sambal Matah mit Schalotten, Zitronengras & Limettensaft 
selbst gemachtes Sambal Oelek

Welche Chilis für selbst gemachtes Sambal Oelek verwenden?

Für Sambal Oelek verwendet man in der Regel rote Chilis. Passende Sorten sind beispielsweise:

  • Thai-Chili 🌶️🌶️
  • Bird Eye Chili / Vogelaugen-Chili 🌶️🌶️
  • Cayenne Chili 🌶️

Wir empfehlen: Verwende die Chilisorte für dein selbst gemachtes Sambal Oelek, die dir vom Schärfegrad am meisten zusagt. Denn wie scharf die indonesische Würzpaste letztendlich wird, hängt vom Schärfegrad der Chilis ab. Deswegen lohnt es sich, die Schote vorher erst einmal zu probieren.

So kann das selbst gemachte Sambal Oelek Schärfegrade von feurig-scharf bis würzig erhalten.

Tipp: Du hast die Scoville deines Sambal Oeleks etwas unterschätzt? Ein Glas Milch, etwas Joghurt oder ein Stück Brot helfen dir die Schärfe zu mildern.🔥🧯

Bist du der vollen Schärfe von Sambal Oelek nicht ganz gewachsen, kannst du sie mit der Zugabe von diesen Zutaten mildern. Das gibt der Chilipaste auch ein fruchtigeres Aroma.

  • Paprikamark
  • frische Paprika
  • Tomaten
selbst gemachtes Sambal Oelek mit frischen Chilis
Selbst gemachtes Sambal Oelek mit Bird Eye Chilis

Dazu schmeckt selbst gemachtes Sambal Oelek

In Indonesien wird Sambal Oelek gern als Dip zu Fisch, Fleisch und Gemüse serviert. Es eignet sich aber auch wunderbar zum Marinieren von Geflügel oder Gemüse.

Außerdem kannst du dein selbst gemachtes Sambal Oelek super als Topping oder zum Würzen von asiatischen Speisen verwenden. Swipe dich zur Inspiration gern einmal durch unsere Rezeptvorschläge.🔁

  • Pfannen- & Wokgerichte
  • frische Salate
  • asiatischen Suppen

Sambal Oelek haltbar machen

Wenn du dein selbst gemachtes Sambal Oelek in Gläser abfüllst, achte darauf, dass du diese zuvor sterilisiert hast. Wie das genau funktioniert, erklären wir dir in unserem Magazinbeitrag.

Einmachgläser sterilisieren - Titel

Einmachgläser & Marmeladengläser sterilisieren

Jetzt gehts ums Eingemachte! Wer im Sommer zu viele Beeren aus seinem Garten übrig hat, …

Außerdem solltest du beim Abfüllen des Sambal Oeleks 1-2 cm Platz zum Glasrand lassen. Gieße die Gewürzpaste anschließend mit Öl auf und bewahre die Gläser im Kühlschrank kauf. Somit ist dein selbst gemachtes Sambal 3-4 Wochen haltbar.

Sambal Oelek einkochen

Aufgrund der verwendeten Zutaten (Essig, Salz & Zucker) schaffen wir bereits eine Basis für eine gute Haltbarkeit. Möchtest du dein selbst gemachtes Sambal Oelek einkochen, gehst du wie folgt vor:

  1. Sambal Oelek selber machen nach Rezept
  2. Gläser sterilisieren
  3. Sambal mit 1-2 cm Abstand zum Glasrand in Einmachgläser füllen
  4. Gläser fest verschrauben
  5. Einmachgläser für etwa 30 Minuten im heißen Wasserbad einkochen
  6. Gläser auf ein Küchentuch stürzen und mit dem Deckel nach unten abkühlen lassen

Tipp: Nach dem Abkühlen sollte der Deckel des Einmachglases angezogen sein und sich nicht mehr klicken lassen.

Bewahre das eingekochte Sambal Oelek an einem lichtgeschützten Ort auf. Ungeöffnet ist es etwa 1 Jahr lang haltbar.

Sambal Oelek einfrieren

Sambal lässt sich wunderbar wegfrieren. Beachte dabei am besten unsere Tipps:

  • portionsweise einfrieren, beispielweise in Eiswürfelbehälter
  • eingefroren etwa 6 Monate haltbar
  • Auftauen bei Zimmertemperatur oder im Wasserbad

Beachte bitte, dass sich die Konsistenz und Schärfe des Sambal Oeleks nach dem Auftauen verändern können.