Zutaten

marinierte Rehkeule:

1
Zutaten für 1 marinierte Rehkeule
1500 gRehkeule
3 ELSonnenblumenöl
3 ELWildgewürz
Salz & Pfeffer
neutrales Öl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen, die Rehkeule etwas von Fett und Sehnen befreien und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Rehkeule salzen

Schritt 2

Danach in einem Bräter etwas Öl erhitzen und die Lammkeule scharf von allen Seiten anbraten. Kurz ruhen lassen.

Rehkeule anbraten

Schritt 3

Anschließend mit dem Öl einreiben und das Wildgewürz etwas einmassieren. Die Rehkeule in Alufolie wickeln, auf ein Backofengitter legen und für ca. 2,5-3 Stunden in den Ofen geben.

Rehkeule marinieren

Tipp: Stelle am besten ein Blech ö. ä. unter das Gitter, damit nichts auf den Backofenboden tropfen kann.

Egal ob mit oder ohne Knochen, so kannst du ganz einfach eine Rehkeule marinieren. Ein ausführliches Rezept zum Rehkeule mit Knochen schmoren findest du ebenfalls auf eat.de.