Zutaten:

Portionen:

6
1000 gRehkeule
1 TLRauchsalz
Pfeffer nach Belieben
50 mlOlivenöl
1 Rosmarinzweig
1 Thymianzweig
1 StängelMinze

Zubereitung

Schritt 1

Die Keule abtupfen und überschüssige Sehnen abschneiden. Das Fleisch nun in ca. 150 g schwere Steaks schneiden und in einen Gefrierbeutel legen.

Rehkeule in Steaks schneiden

Schritt 2

Für die Marinade Rauchsalz, Pfeffer und Olivenöl in eine Schüssel geben. Die frischen Kräuter waschen, fein hacken und mit den restlichen Zutaten in der Schüssel gut vermengen.

Marinade zubereiten

Schritt 3

Anschließend die Marinade mit in den Gefrierbeutel geben, verschließen und gleichmäßig auf den Steaks vom Reh verteilen. Das Fleisch nun für 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Fleisch marinieren

Schritt 4

Währenddessen den Grill auf ca. 300 °C aufheizen. Die Steaks aus dem Gefrierbeutel bei direkter Hitze auf den Grill legen und ca. 3 Minuten von jeder Seite grillen. Zuletzt das Reh vom Grill nehmen ca. 3 Minuten ruhen lassen und noch heiß servieren.

Reh vom Grill

Um den feinen Geschmack des Reh vom Grill nicht zu überlagern reichen schlichte Beilagen vollkommen aus. Bei uns findest du leckere Ideen: