Zutaten:

Gläser (á 400ml):

3
1500 greife Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 BundBasilikum
2 Rosmarinzweige
4 Thymianzweige
1 ELTomatenmark
½ Zitrone (Saft)
2 ELZucker
1 TLSalz
Schraubgläser zum Einkochen

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Schraubgläser und Deckel für ca. 10min in kochendem Wasser auskochen. Anschließend auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.

Gläser auskochen

Schritt 2

Währenddessen die Tomaten auf der unteren Seite kreuzweise einschneiden. Wasser zum kochen bringen und die Tomaten darin für ca. 3-4 Minuten, je nach Größe blanchieren. Anschließend in Eiswasser abkühlen lassen.

Tipp: An sich kannst du jede Tomatensorte zum Einkochen verwenden. Am besten eignen sich aber selbst gezogene Gartentomaten – die sind nämlich meist aromatischer als die gekauften aus dem Supermarkt.

Schritt 3

Nun die Haut der Tomaten anziehen. Den Strunk entfernen und die Tomaten klein hacken. Danach in einen Topf geben.

Schritt 4

Kräuter waschen, trocken schütteln und nur die Blätter sehr fein hacken und mit in den Topf geben.

Kräuter klein hacken

Schritt 5

Anschließend die Zitrone halbieren und den Saft durch ein Sieb in den Topf pressen. Zucker und Salz dazugeben.

Zitronensaft dazugeben

Tipp: Die Säure und der Zucker unterstützen übrigens den Geschmack der Tomaten. Du kannst den Zucker aber auch durch Zuckeralternativen, wie z.B. Kokosblütenzucker oder Xylit ersetzen.

Schritt 6

Knoblauch schälen und in den Topf pressen. Außerdem das Tomatenmark dazugeben.

Tomatenmark dazugeben

Schritt 7

Alles einmal aufkochen. Die Zutaten für ca. 10 Minuten bei mittler Stufe köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Schritt 8

Um die Pizzatomaten einzukochen, den Backofen auf 150°C, Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 9

Pizzatomaten nun bis ca. 1cm unter den Rand in die ausgekochten Gläser füllen. Diese verschließen und in eine feuerfeste Form stellen und mit ca. 2-3cm Wasser befüllen. Dabei dürfen sich die Gläser nicht berühren.  

Pizzatomaten in eine feuerfeste Form stellen

Tipp: Arbeite beim Befüllen am besten sehr sauber und reinige gegebenenfalls die Gläserränder.

Schritt 10

Die Pizzatomaten auf der untersten Schiene für ca. 1,5 Stunden einkochen. Danach den Backofen abschalten und alles für 30 Minuten bei leicht angekippter Ofentür auskühlen lassen.

Schritt 11

Zum Schluss die eingekochten Tomaten herausnehmen und die Gläser umgedreht auf einem Küchentuch abkühlen lassen.

Pizzatomaten selber machen

Tipp: Deine selbst gemachten Pizzatomaten kannst du am besten an einem dunklen, kühlen Ort lagern – so halten sie sich etwa 1 Jahr.

Wusstest du, dass Pizzatomaten oder stückige Tomaten auch Tomatenpolpa genannt werden? In unserem Beitrag erfährst du dazu mehr.