Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • Pizzatomaten sind klein gewürfelte Tomatenstücke
  • es gibt sie ungewürzt oder bereits gewürzt
  • sind besonders praktisch, wenn es schnell gehen soll
  • in Dosen erhältst du vollausgereifte Tomaten mit intensivem Aroma

Pizzatomaten aus der Dose

Bei dieser Tomatenvariante aus der Dose sind die Tomaten bereits in kleine Stücke gehackt und du kannst sie direkt für einen Pizzabelag oder natürlich jedes andere Rezept verwenden. Es handelt sich also lediglich um die Bezeichnung einiger Hersteller für klein gehackte Tomaten und nicht um eine spezielle Tomatenvariante. Es gibt sie meist in ungewürzter Form, aber auch bereits mit italienischen Kräutern, wie Oregano und Basilikum verfeinert.

Tipp: Beachte immer die Zutatenliste auf der Dose. Weitere künstliche Zusätze zur Konservierung sind bei Tomaten nicht nötig und sind daher ein Qualitätsunterschied.

Du kannst deine Pizzatomaten auch zu Hause ohne viel Aufwand selbest herstellen:

Andere Varianten bei Dosentomaten

Tomaten aus der Dose sind äußerst praktisch für die schnelle Küche. Du kannst sie dir perfekt auf Vorrat lagern und hast ruckzuck bei vielen Gerichten den echten intensiven Geschmack vollausgereifter Tomaten integriert. Im Supermarkt findest du Tomaten in Dosen, Gläsern oder Tetra-Packs neben der gewürfelten Variante auch noch in anderer Form:

Ganze, geschälte Tomaten

Die unter Dampf geschälten Tomaten behalten ihr besonderes Aroma und auch ihre Form. Sie werden nämlich als Ganzes in Tomatensaft konserviert und sind dadurch besonders vielseitig verwendbar. Du kannst sie ganz nach gewünschtem Rezept verarbeiten.

Passierte Tomaten

Hier werden Tomaten ohne Schale und Kerne zu einem Tomatenmus verarbeitet und du kannst sie besonders praktisch für Soßen und Suppen verwenden. Solltest du mal etwas von dem Tomatenmus übrig haben, kannst du passierte Tomaten auch super einfrieren.

Tipp: Achte beim Kauf auf das Herkunftsland der Tomaten. Früchte, die in guten nährstoffreichen Böden und unter echter Sonne lange gereift sind, haben ein weitaus besseres Aroma als Gewächshaustomaten.

Dosentomaten besser als ihr Ruf

Für Dosentomaten werden saftige und fleischige Tomatensorten verwendet. Durch das Abfüllen in Dosen behalten sie ihr kräftiges Aroma und sind meist die bessere Variante, um die Früchte ohne Transporteinbußen zu dir in die heimische Küche zu bringen. Sie werden erst zur besten Erntezeit gepflückt, können vollausreifen und haben so einen besonders intensiven Geschmack im Gegensatz zu frühreif geernteten frischen Tomaten, die noch einen langen Weg zu dir als Verbraucher zurücklegen müssen.

Dosentomaten

Rezeptideen & Wissen satt