Zutaten:

Portionen:

4
80 gZwiebeln
1 Knoblauchzehe
100 gKarotten
50 gStaudensellerie
100 gPancetta
300 gHackfleisch (Rind)
1 ELTomatenmark
120 mlRotwein
400 ggehackte Tomaten
100 mlRinderfond
100 mlMilch
Salz & Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen und anschließend in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln und Möhren klein schneiden

Schritt 2

Danach den Staudensellerie und den Pancetta ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Pancetta klein schneiden

Schritt 3

Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und den Pancetta darin bei mittlerer Stufe anbraten. Anschließend die Gemüsewürfel dazu geben und ca. 5 Minuten mit anbraten.

Gemüsewürfel und Hack anbraten

Schritt 4

Nun das Rinderhackfleisch dazu zupfen und krümelig anbraten. Danach die Hitze reduzieren und das Tomatenmark unterrühren.

Tomatenmark dazu geben

Schritt 5

Alles mit Rotwein ablöschen sowie die gehackten Tomaten, die Brühe und die Milch dazu geben.

Brühe zur Bolognese geben

Schritt 6

Die original Bolognese wie beim Italiener nun für ca. 45 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen und zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.  

Original Bolognese wie beim Italiener

Spaghetti Bolognese gabesschon zu oft? Dann probier doch mal unsere klassische Lasagne mit Hackfleisch.