Zutaten:

Portionen:

6
Für die Hackfleischfüllung
2 Karotten
100 gKnollensellerie
½ StangeStangen Lauch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 ELOlivenöl
500 gHackfleisch (Rind)
1 TLgetrockneter Basilikum
1 TLOregano
800 gTomaten, gehackt
Für die Béchamelsauce
50 gButter
40 gMehl
500 mlMilch
Salz, Pfeffer, Muskat
300 gLasagneblätter
150 gGratinkäse

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst Karotten, Sellerie sowie Lauch schälen bzw. putzen und würfeln. Außerdem Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 2

Danach 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Rinderhack darin scharf anbraten. Wenn es etwas Farbe bekommen hat, die Gemüsewürfel dazugeben und 3-4 Minuten anbraten.

Schritt 3

Im Anschluss die Kräuter und die Tomaten dazugeben und die Hitze reduzieren. Alles für 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und die Béchamelsauce herstellen. Dafür die Butter in einem zweiten Topf auslassen und das Mehl darin einrühren, sodass eine Mehlschwitze entsteht. Anschließend mit Milch ablöschen, einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Bechamelsauce zubereiten

Schritt 5

Anschließend das restliche Olivenöl auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Darauf etwas Béchamelsauce gießen und Lasagneplatten darauf legen. Anschließend etwas Hackfleischmasse verteilen und erneut etwas Béchamelsauce darauf geben. Den Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zutaten verteilt sind.

Schritt 6

Zum Schluss den Gratinkäse verteilen und die klassische Lasagne für 30-40 Minuten in den Ofen schieben.

Käse über Klassische Lasagne mit Hackfleisch streuen
Klassische Lasagne mit Hackfleisch mit Käse bestreuen

Von Lasagne bekommst du nicht genug? Dann probiere doch auch unsere Kürbislasagne mit Hackfleisch.