Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Thunfischsalat mit Mayonnaise zubereiten

Schritt 1

Zu Beginn den gewaschenen Stangensellerie wenn nötig putzen und gemeinsam mit den Gewürzgurken in feine Würfel schneiden.

Stangensellerie und Gewürzgurken würfeln

Schritt 2

Nun Apfel entkernen, Schalotten schälen und beides ebenfalls in feine Würfel schneiden. Anschließend Thunfisch und Mais in einem Sieb abtropfen lassen.

Apfel und Schalotte würfeln

Schritt 3

Geschnittene und abgetropfte Zutaten in eine Schüssel geben. Senf und Mayonnaise dazugeben und gleichmäßig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas frischem Dill garnieren.

Zutaten für den Thunfischsalat vermengen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Thunfischsalat mit Mayonnaise abwandeln

Der Gemüse-Obst-Mix aus Sellerie, Gewürzgurken, Apfel, Mais und Zwiebel verleiht deinem Thunfischsalat ein frisches Aroma. Doch dein Lieblings-Gemüse war noch nicht dabei? Das kannst du ändern, denn du kannst die Zutaten in deinem Thunfischsalat nach Lust und Laune variieren. Hole dir dafür am besten Inspiration in unseren anderen bunten Rezepten für Thunfischsalat, denn erlaubt ist, was schmeckt:

Verzichte auf fertige Mayonnaise

Industriell hergestellte Mayonnaise im Supermarkt zu kaufen, ist natürlich der einfachte und schnellste Weg. Doch auf keinen Fall der leckerste. Hast du schon einmal Mayonnaise selbst zubereitet? Das ist viel einfacher, als du vielleicht vermutest. Du benötigst dafür lediglich Eier, Senf, Öl, etwas Zitrone und eine Prise Salz. Mit unseren Mayo-Rezepten peppst du deinen Thunfischsalat richtig lecker auf:

Tipp: Deine Mayonnaise wird nicht fest? Wir haben hilfreiche Tricks gegen zu flüssige Mayo.

Wozu servierst du Thunfischsalat mit Mayonnaise?

Sowohl als Beilage zu Grillpartys, auf Buffets oder als Brotaufstrich macht dieser Fischsalat eine super Figur. Wie haben leckere Rezept-Ideen für dich vorbereitet, die du mit dem Thunfischsalat kombinieren kannst.

  • Auf frisch gebackenem Brot
  • Frisch vom Grill

Wie lange ist Thunfischsalat mit Mayo haltbar?

Es ist kein Problem, wenn von dem Salat etwas übrig bleibt, denn die Reste kannst du luftdicht verpackt und gut gekühlt auch am nächsten Tag noch essen. Länger solltest du ihn wegen der Mayonnaise allerdings nicht aufbewahren.

Du überlegst, den Salat länger haltbar zu machen, indem du ihn einfrierst? Davon raten wir dir ab. Das Gemüse wird matschig und die Mayonnaise trennt sich. Alles in allem wäre das kein leckeres Geschmackserlebnis nach dem Auftauen.

Thunfischsalat mit Mayonnaise
Thunfischsalat mit Mayonnaise