Zutaten

Portionen:

2
Für das Dressing
Für den Salat
Video-Empfehlung

Thunfischsalat mit Ei zubereiten

Schritt 1

Wasser zum Kochen bringen und die Eier darin für 10 Minuten hart kochen. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken, Schälen und in Spalten schneiden.

Eier in Viertel schneiden

Schritt 2

Für das Dressing, Zitrone und Orange halbieren und den Saft auspressen. Danach Agavendicksaft und Senf dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Thunfisch mit Öl zu dem Dressing geben und vorsichtig verrühren, sodass der Thunfisch noch leicht stückig ist.

Thunfisch etwas unter das Dressing mischen

Schritt 4

Salat in eine Schüssel geben. Anschließend Kirschtomaten waschen, halbieren und über den Salat verteilen.

Schritt 5

Die Kresse über den Salat geben. Danach die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls zum Salat geben.

rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden

Schritt 6

Das Dressing mit dem Thunfisch und die Eierspalten auf den Salat legen und genießen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Zu unserem Thunfischsalat mit Ei passt ein knuspriges und schnelles Ciabatta oder ein klassisches Baguette. Es soll lieber etwas frischer und leichter sein? Dann schau mal bei unserem libanesischen Kichererbsensalat vorbei! Auch unser Bulgursalat mit Feta ist definitiv ein Versuch wert!

Thunfischsalat mit Ei

Warum ist der Thunfischsalat mit Ei gesund?

Der Thunfisch in unserem Thunfischsalat mit Ei ist reich an hochwertigen Proteinen. Zudem besitzt er einen hohen Gehalt an Vitamin P, B und A. Des Weiteren versorgt er dich mit wichtigen Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Trotzdem solltest du Thunfisch nicht zu oft essen! Er enthält Quecksilber, welches beim übermäßigen Verzehr zu einer Vergiftung führen kann. Die empfohlene Menge in der Woche beträgt 1-2 Portionen.