Zutaten:

Portionen:

2
500 gSchweinelende
1 TLSenf
120 gBacon
2 Rosmarinzweige
1 ELHonig
Salz & Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Schweinefilet von den Sehnen befreien, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit wenig Öl von allen Seiten anbraten.

Schritt 2

Den Bacon leicht überlappend auf ein Brett legen. Den Rosmarin darüber zupfen, die Lende darauf legen und von allen Seiten mit Senf bestreichen. Anschließend fest mit dem Bacon umhüllen.

Schritt 3

Danach die Lende im Speckmantel auf ein Backblech setzen und alles mit Honig einstreichen.

Schritt 4

Im Ofen für ca. 20 Minuten garen lassen. Wem der Bacon nicht knusprig genug ist, kann noch einmal für wenige Minuten auf Grill schalten.

Schritt 5

Die Lende herausnehmen und für 5 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft setzt und nicht so viel Flüssigkeit austritt.

Lende schneiden

Die Lende im Speckmantel lässt sich mit vielen verschiedenen Rezepten kombinieren. Bei uns gab es dazu Kürbispüree und fermentierte rote Bete.