Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
2Schalotten
2Knoblauchzehen
1 ELKokosöl
480 gKichererbsen, Dose abgetropft
400 ggehackte Tomaten, Dose
400 mlKokosmilch
1 ELgelbe Currypaste
1 TLZucker
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

Zwiebel schneiden

Schritt 2

Nun das Kokosöl im Topf erhitzen, die Schalotten-Knoblauch Würfel dazugeben und glasig dünsten.

gewürfelte Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben

Schritt 3

Anschließend abgetropfte Kichererbsen und Tomaten dazugeben. Mit der Kokosmilch auffüllen und aufkochen lassen.

Schritt 4

Zuletzt das Kichererbsen-Curry mit Currypaste, Salz, Pfeffer und Zucker würzen und 5 Minuten köcheln lassen. Danach erneut abschmecken.

Das leckere Curry mit Kichererbsen schmeckt am besten mit Basmati Reis. Weißt du schon, warum man Reis waschen sollte? In unserem Beitrag findest du die Antwort.

Kichererbsen-Curry