Zutaten:

Portionen:

4
500 gWeißer Spargel
500 gKartoffeln, z.B. Drillinge
500 gGrüner Spargel
200 gKochschinken
3 Eier
200 gFrischkäse
100 gSahne
200 gGouda
Salz & Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Schritt 1

Den weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.

weißen Spargel gründlich schälen

Schritt 2

Nun die Drillinge waschen, halbieren und zusammen mit dem weißen Spargel für ca. 10 Minuten in Salzwasser vorkochen.

Kartoffel und wießen Spargel vorkochen

Schritt 3

Währenddessen den grünen Spargel am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Anschließend ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

grünen Spargel schneiden

Tipp: Stellst du dir auch immer wieder die Frage ob man grünen Spargel schälen muss? wir klären auf.

Schritt 4

Den Backofen in der Zwischenzeit auf 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 5

Anschließend den Kochschinken in Streifen schneiden und in der Form verteilen. Nun gemeinsam mit den Kartoffeln, weißem und auch grünem Spargel in eine Auflaufform geben.

Schritt 6

Danach Eier, Frischkäse und Sahne in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss die Flüssigkeit kräftig würzen.

Auflaufmasse zubereiten

Tipp: Überwürze die Flüssigkeit ruhig etwas. So können der Spargel und die Kartoffeln noch genügend Geschmack aufnehmen.

Schritt 7

Anschließend die Masse in die Auflaufform gießen und den Gouda reiben. Den Kartoffel-Schinken-Spargelauflauf mit dem Gouda bedecken und ca. 35-45 Minuten im Ofen überbacken.

Kartoffel-Schinken-Spargelauflauf