Zutaten:

Portionen:

4
500 gKartoffeln, festkochende
1 TLSalz
500 gZucchini
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Rosmarinzweig
½ BundSchnittlauch
30 gButter
2 ELMehl
350 mlMilch
Salz, Pfeffer, Muskat
75 gFeta

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Kartoffeln schälen, in gleichmäßige Scheiben schneiden und für ca. 5 Minuten mit Salz vorkochen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Zucchini gründlich waschen und ebenfalls in gleich große Scheiben schneiden. Außerdem Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Zudem die Kräuter waschen und hacken.

Schritt 3

Dann die Sauce für den vegetarischen Kartoffel-Zucchini-Auflauf herstellen. Dafür die Butter im Topf auslassen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Das Mehl dazugeben, verrühren und anschließend mit Milch ablöschen. Die Sauce kurz einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und die Kräuter dazugeben.

Schritt 4

Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Währenddessen eine Auflaufform leicht einfetten und Kartoffeln und Zucchini abwechselnd hineinschichten. Anschließend die Sauce gleichmäßig darüber verteilen.

Zucchini und Kartoffel in die Form schichten

Schritt 5

Zum Schluss den Feta zerbröseln und über den vegetarischen Kartoffel-Zucchini-Auflauf geben. Im Anschluss für 20-25 Minuten in den Ofen schieben.