Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Lachs-Kartoffel-Auflauf zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Kartoffeln schälen, in mundgerechte Scheiben schneiden und für 3-4 Minuten im Salzwasser vorkochen. Anschließend gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Dann die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

Schritt 3

Als Nächstes die Butter in einer Pfanne auslassen und die Zwiebel darin 2 Minuten dünsten. Dann TK-Blattspinat, Frühlingszwiebeln und die Sahne dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Hinweis: Unseren Lachs-Kartoffel-Auflauf kannst du sowohl mit TK-Spinat, als auch mit frischem Baby- oder Blattspinat zubereiten.

Schritt 4

Währenddessen die Milch mit der Stärke verrühren und nach den 5 Minuten mit in die Pfanne geben und gut verrühren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 3 Minuten köcheln lassen.

Schritt 5

Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den Kartoffelscheiben in eine leicht eingefettete Auflaufform geben.

Schritt 6

Die Spinat-Sahne-Soße unterrühren und das Ganze mit dem Käse bestreuen.

Schritt 7

Den Lachs-Kartoffel-Auflauf für ca. 20 Minuten bei 200 °C Umluft im Ofen fertig backen.

Lachs-Kartoffel-Auflauf
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Welche Kartoffeln für Lachs-Kartoffel-Auflauf?

Wenn du möchtest, dass dein Auflauf die perfekte Konsistenz hat und nicht in einer Matschepampe endet, dann solltest du am besten nicht zu mehligen Kartoffeln greifen. Für einen Auflauf eignen sich am allerbesten festkochende Kartoffeln. Magst du deinen Lachs-Kartoffel-Auflauf lieber etwas weicher, dann kannst du auch zu vorwiegend festkochenden Kartoffeln greifen, das kommt natürlich ganz auf deinen Geschmack an.

Ja, wir wissen, es ist manchmal ganz schön kompliziert mit den Kartoffeln. Du kannst bei uns noch mehr über die verschiedenen Sorten erfahren, mehlig vs. festkochend: Welche Kartoffeln für welches Gericht?

Lachs-Kartoffel-Auflauf
Auflauf made simple: 8 Tipps zum Überbacken

Kartoffel, Kartoffel, Kartoffel! Ja, wir haben noch mehr feine Rezepte mit Kartoffeln, zum Beispiel sächsische Kartoffelsuppe mit Würstchen oder Omas Kartoffelsalat DDR-Rezept.