Zutaten:

Portionen:

2
800 gKartoffeln, mehlig
100 gZwiebeln
200 gKarotten
100 gKnollensellerie
1000 mlGemüsebrühe
4 Wiener Würstchen
½ BundPetersilie
Getrockneter Majoran & Salz & Pfeffer
Butter und Öl zum Bratem

Zubereitung:

Schritt 1

Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten und Sellerie schälen und dann in grobe Würfel schneiden. 

Gemüse klein schneiden

Schritt 2

Butter in einem Topf auslassen und das Gemüse darin anschwitzen. Danach Brühe und Majoran dazugeben und bei mittlerer Temperatur 30 Minuten weich kochen. 

Schritt 3

Währenddessen Wiener in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wiener darin goldbraun anbraten. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden.

Schritt 4

Anschließend das weiche Gemüse pürieren und die Sächsische Kartoffelsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelsuppe mit Würstchen und Petersilie anrichten. 

Kartoffelsuppe pürieren

Sächsische Kartoffelsuppe ist ein wärmendes Hauptgericht und weckt Kindheitserinnerungen! Die pürierte Kartoffelsuppe mit Würstchen schmeckt sogar noch besser, wenn du sie über Nacht gut durchziehen lässt. 

Sächsische Kartoffelsuppe mit Würstchen
Sächsische Kartoffelsuppe mit Würstchen

Du willst die Kartoffelsuppe haltbar machen und auch später noch etwas davon haben? Wie wär’s mit einfrieren? Hier zeigen dir, worauf du dabei achten solltest.