Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
500 gKartoffeln
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
1Rosmarinzweig
500 gHackfleisch (gemischt)
1 ELButter
1 ELMehl
125 mlKochsahne (15 % Fett)
75 mlMilch
50 ggeriebener Gouda
Salz & Pfeffer
Muskatnuss
Olivenöl zum Braten

Kartoffelgratin mit Hackfleisch zubereiten

Schritt 1

Zu Beginn den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten vorkochen.

KArtoffel schälen, in dicke Scheiben schneiden und vorkochen

Schritt 3

Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Rosmarinblätter vom Zweig zupfen und fein hacken.

Zwiebeln und Knoblauch würfeln

Schritt 4

Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel darin ca. 2 Minuten glasig andünsten. Hackfleisch dazugeben und 3 Minuten krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin würzen.

Hackfleisch anbraten

Schritt 5

Butter in einem Topf schmelzen und Mehl einrühren. Mehlschwitze mit Milch und Sahne ablöschen und kurz aufkochen lassen. Béchamelsoße nun mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Mehlschwitze mit Milch und Sahne ablöschen

Schritt 6

Anschließend eine Auflaufform einfetten und eine Schicht Kartoffeln am Boden verteilen. Darauf etwas Béchamelsoße geben und eine Schicht Hackfleisch darüber verteilen. Den Vorgang wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist.

Kartoffelgratin mit Hackfleisch schichten

Schritt 7

Zuletzt Käse über das Kartoffelgratin mit Hackfleisch streuen und im Backofen ca. 15 Minuten gold-gelb gratinieren.

Kartoffelgratin mit Hackfleisch
Kartoffelgratin mit Hackfleisch

Kartoffelgratin allein macht für dich noch die perfekte Mahlzeit aus? Keine Sorge, denn es eignet sich auch ideal als Beilage für viele leckere Gerichte. Bei uns findest du viele Inspirationen, was zu deinem Kartoffelgratin passt.

Die richtige Kartoffelsorte

Aromatisch und bissfest. So sollte die perfekte Kartoffel für dein Gratin sein. Am besten verarbeitest du also festkochende Kartoffeln für das Kartoffelgratin mit Hackfleisch. Sie haben festes Fruchtfleisch und fallen beim Kochen nicht auseinander. So lassen sie auch perfekt in die Auflaufform schichten. Hast du einmal einen Sack Kartoffel gekauft, so eignen sich noch für viele weiter leckere Speisen. Darunter Omas Kartoffelsalat, Bratkartoffeln und Eintöpfe wie Omas Spitzkohleintopf mit Kartoffeln.