Zutaten:

Portionen :

3
200 gCashewkerne
500 mlWasser zum Kochen
500 mlWasser zum Mixen
3 ELMargarine
3 ELMehl
1 ELHefeflocken
Salz & Pfeffer & Muskat

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst die Cashewkerne 15 Minuten weichkochen und das Wasser weggießen. Cashews danach in den Mixer geben und frisches Wasser dazugießen.

Hinweis: Wenn du lieber fertige Pflanzenmilch nehmen willst, kann du alternativ auch 250 ml Soja-, Hafer- oder Cashewmilch verwenden.

Schritt 2

Margarine in einem Topf schmelzen lassen, Mehl dazugeben und verrühren. Nach und nach unter ständigem Rühren die Pflanzenmilch dazugießen.

Schritt 3

Die Sauce dann 5 Minuten köcheln lassen, damit der Mehlgeschmack verschwindet. Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und Hefeflocken abschmecken.

vegane Béchamelsauce mit Hefeflocken würzen

Die cremige vegane Béchamelsauce ist ideal für deine Lasagne oder einen Auflauf. Willst du sie noch etwas flüssiger haben, kannst du etwas Milch, Brühe oder Weißwein dazugießen.

vegane Béchamelsauce für Lasagne und Aufläufe